Der Nikolaus und der Krampus besuchen am Sonntag um 16 Uhr die Kinder am Jexhof.

Christkindlmarkt

Esel Pepe bringt den Nikolaus zum Jexhof

Schöngeising – Am zweiten Adventswochenende, 3. und 4. Dezember, findet im romantischen Weihnachtsflair des Bauernhofmuseums Jexhof bei Schöngeising wieder ein Christkindlmarkt statt.

 Im Innenhof und in den Gebäuden bieten Handwerker und Kunsthandwerker ihre Waren feil. Der Duft von frisch gebackenem Brot und Semmeln, von Maroni, Bratäpfeln, Würsten und natürlich auch von Glühwein trägt zur Atmosphäre bei. Esel „Pepe“ und die Jexhof-Waldschafe beleben den Markt. Bläser- und Stubenmusik machen das Erlebnis vollkommen. An beiden Tagen besteht ab 13 Uhr die Möglichkeit, dem Bäcker bei seinem Handwerk im historischen Backhaus über die Schulter zu schauen. Der Nikolaus und der Krampus besuchen am Sonntag um 16 Uhr die Kinder am Jexhof.

Am Samstag sind Markt und Museum von 13 bis 18 Uhr geöffnet, am Sonntag von 11 bis 18 Uhr. In dieser Zeit kann auch die neue Sonderausstellung „Hilfe für die Heiden. Übersee-Mission, Heimat und das Bild von Afrika (1887–1965)“ besichtigt werden. Im Eintritt (für Erwachsene 2,50 Euro, für Kinder von sechs bis 16 Jahren ein Euro) sind Markt und Ausstellung enthalten.

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Abend der extremen Gefühle

Fürstenfeldbruck - Eine einsame Wanderung, Todesängste auf hoher See und der Existenzkampf zwischen Heiden und Christen: Menschliche Grenzerfahrungen standen beim …
Ein Abend der extremen Gefühle

3. Liga Süd: TuS-Handballer bleiben oben dabei 

Fürstenfeldbruck - Die Panther bleiben auf der Pirsch. Die TuS-Handballer lassen im Kampf um die Spitzenränge in der 3. Liga Süd nicht locker.
3. Liga Süd: TuS-Handballer bleiben oben dabei 

Auto verkratzt: 1500 Euro Schaden

Puchheim - 1500 Euro Schaden hat ein Unbekannter an einem in der Puchheimer Sandbergstraße geparkten Auto verursacht. Er ritzte einen Schriftzug in beide Türen der …
Auto verkratzt: 1500 Euro Schaden

Schmuck im Wert von tausenden Euro geklaut

Gröbenzell - Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro haben Diebe in Gröbenzell erbeutet. Sie waren in eine Doppelhaushälfte an der Irisstraße eingestiegen.
Schmuck im Wert von tausenden Euro geklaut

Kommentare