+
Beispielfoto

Soldaten sammeln für Kriegsgräber

Fürstenfeldbruck – Die Soldaten vom Fliegerhorst klingeln am Mittwoch, 19., und Mittwoch, 26. Oktober, zwischen 16 und 21 Uhr wieder an die Haustüren der Landkreisbürger.

Dann findet die alljährliche Sammlung für die Kriegsgräberfürsorge statt. Am Dienstag, 1. November (Allerheiligen) wird an den Friedhöfen um Geld gebeten. Organisiert wird diese Aktion alljährlich vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. Die Verantwortlichen bitten die Bevölkerung darum, die freiwilligen Sammler positiv aufzunehmen.

Die Spenden dienen dazu, die Soldatenfriedhöfe auf der ganzen Welt nicht nur zu erhalten, sondern auch zu pflegen. Weltweit betreut der Volksbund Kriegsgräberfürsorge rund 1,6 Millionen Gräber in 45 Ländern. Mehr Infos gibt der Volksbund, Bezirksverband Oberbayern, unter der Telefonnummer (089) 18 75 98 oder via Mail an die Adresse bv-oberbayern@volksbund.de.  tb

Auch interessant

<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas

Meistgelesene Artikel

Fürstenfeldbruck: OB-Wahl soll im Mai 2017 stattfinden

Fürstenfeldbruck - Die Neuwahl zu Brucks OB soll im Mai 2017 über die Bühne gehen. Das teilte die Stadt am Mittwochabend mit.
Fürstenfeldbruck: OB-Wahl soll im Mai 2017 stattfinden

Alling plant Bürgerzentrum und zahlt für Wasserleitungen

Alling – Der Gemeinderat will in Klausur gehen um die anstehenden großen Aufgaben der Zukunft zu diskutieren. Dies wurde jetzt auf der ersten Haushaltssitzung im …
Alling plant Bürgerzentrum und zahlt für Wasserleitungen

Absage an Senioren-Wohnen im Zentrum

Kottgeisering – Das Projekt Seniorenwohnen (SeWoKo) in der Ortsmitte von Kottgeisering ist gescheitert: Mit knapper Mehrheit hat der Gemeinderat den Bau des …
Absage an Senioren-Wohnen im Zentrum

Energie-Checks weiter kostenlos

Germering – Seit eineinhalb Jahren übernimmt die Stadt die Kosten der Energieberatung der Verbraucherzentrale und bietet zudem Belohnungen für alle Ratsuchenden. Jetzt …
Energie-Checks weiter kostenlos

Kommentare