+
Die „Happy Hour“-Gruppe übt in der Halle Trend-Sportarten wie Parcour. 

Trendige Sportarten

Germering – Die Jugendgruppe „Happy Hour“ des SV Germering sucht Nachwuchs. Es handelt sich um eine Gruppe weiblicher und männlicher Jugendlicher ab 14 Jahren, die ohne Stress Trend-Sportarten ausprobieren.

Unter anderem werden Parcour und Freerunning sowie Formen des Geschicklichkeits-Kraft-Ausdauer-Trainings geübt.

Die Gruppe wird von zwei Übungsleitern betreut, damit jeder sich sein Spezialgebiet aussuchen kann. Unter den Mitgliedern sind Schüler und Studenten ebenso zu finden wie Auszubildende oder junge Menschen, die die Berufsausbildung beendet haben. tb

Übungszeiten

Trainiert wird dienstags um 19 Uhr in der Mehrzweckhalle der Wittelsbacher Schule (Eingang Fliederstraße).

Auch interessant

<center>Münchner Kalenderblätter</center>

Münchner Kalenderblätter

Münchner Kalenderblätter
<center>Entdecke Oberbayern!</center>

Entdecke Oberbayern!

Entdecke Oberbayern!
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini

Meistgelesene Artikel

Fürstenfeldbruck: OB-Wahl soll im Mai 2017 stattfinden

Fürstenfeldbruck - Die Neuwahl zu Brucks OB soll im Mai 2017 über die Bühne gehen. Das teilte die Stadt am Mittwochabend mit.
Fürstenfeldbruck: OB-Wahl soll im Mai 2017 stattfinden

Alling plant Bürgerzentrum und zahlt für Wasserleitungen

Alling – Der Gemeinderat will in Klausur gehen um die anstehenden großen Aufgaben der Zukunft zu diskutieren. Dies wurde jetzt auf der ersten Haushaltssitzung im …
Alling plant Bürgerzentrum und zahlt für Wasserleitungen

Absage an Senioren-Wohnen im Zentrum

Kottgeisering – Das Projekt Seniorenwohnen (SeWoKo) in der Ortsmitte von Kottgeisering ist gescheitert: Mit knapper Mehrheit hat der Gemeinderat den Bau des …
Absage an Senioren-Wohnen im Zentrum

Energie-Checks weiter kostenlos

Germering – Seit eineinhalb Jahren übernimmt die Stadt die Kosten der Energieberatung der Verbraucherzentrale und bietet zudem Belohnungen für alle Ratsuchenden. Jetzt …
Energie-Checks weiter kostenlos

Kommentare