+

Graf-Rasso-Gymnasium

Mit viel Unterstützung und Druck zum Abitur

Fürstenfeldbruck - "Zwölf Jahre Druck und endlich Diamanten“, dieses Motto haben sich die 104 Abiturienten des Graf-Rasso-Gymnasiums gegeben.

 Einmal gab es die Traumnote 1,0, 23 Schüler haben eine Eins vor dem Komma. Für Schulleiterin Doris Hübler beim ersten Jahrgang, der seine ganze Schulzeit im neuen Gebäude am Tulpenfeld verbracht haben, bemerkenswert. Den Druck, den es braucht, damit aus Kohlenstoff ein Edelstein wird, sprachen die Redner immer wieder an – ob es Zeit-, Erfolgs- oder Leistungsdruck war – oder doch der selbstgemachte. Doch neben dem Druck brachte sie auch reichlich Unterstützung zum Ziel. Neben den Eltern wurde hier vor allem Oberstufenkoordinatorin Barbara Gritsch geehrt, die „Kummerkastentante“, wie die Lehrerin sich selbst bezeichnete.

Sie, so der Konsens der Schüler, kenne den Jahrgang am besten – oder doch zumindest eine „elitäre, pflegeintensive Teilgruppe“, wie Gritsch mit einem Schmunzeln sagte. Den Aufmerksamen, Strahlenden, Faulen und Fleißigen, Enttäuschten, Träumerischen und auch allen anderen, die sie mehr oder weniger gut kennen gelernt hat, gab sie drei Dinge mit auf den Weg: Dass sie ihre Ziele im Auge behalten, sich ihre Fähigkeiten und Talente entfalten und sie dabei immer ein intaktes soziales Umfeld begleitet.

Doch auch kritische Töne begleiteten die Feier: Dem Druck, der trotz schöner Erlebnisse auf dem Jahrgang gelastet habe, ging Abiturient Maximilian Richter mal humorvoll, mal ernst nach. Versöhnlich zeigte sich der Jahrgang mit seiner Verleihung von Zwergen-Zipfelmützen an sieben Lehrer, die – dem Motto Edelsteine und Bergbau treu – sich auf ganz unterschiedliche Weise mehr oder weniger um den Jahrgang verdient gemacht haben. Und natürlich dem Organisations-Schneewittchen Barbara Gritsch. (mmh)

Auch interessant

<center>Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017</center>

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017
<center>Kräuterwastls Weg</center>

Kräuterwastls Weg

Kräuterwastls Weg
<center>Tierlieder-CD von Sternschnuppe</center>

Tierlieder-CD von Sternschnuppe

Tierlieder-CD von Sternschnuppe
<center>Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe</center>

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Oh Tannenbaum-CD von Sternschnuppe

Meistgelesene Artikel

Bürgerinitiative klagt über mehr Hobbyflieger

Jesenwang – Eine deutliche Zunahme der Hobbyfliegerei auf dem Jesenwanger Flugplatz beklagt die Bürgervereinigung (BV) Fluglärm – „sehr zum Leidwesen der lärmgeplagten …
Bürgerinitiative klagt über mehr Hobbyflieger

Zankenhausener stellt in Glyptothek aus

Zankenhausen – Wahre Schönheit ist zeitlos. Die antiken Skulpturen in der Münchner Glyptothek haben in über 2000 Jahren nichts von ihrer Faszination eingebüßt. „Worin …
Zankenhausener stellt in Glyptothek aus

Brücke wird erneuert und verbreitert

Adelshofen – Bis zu 300 000 Euro kostet die Erneuerung der maroden Brücke auf der Straße von Nassenhausen nach Loitershofen. Baubeginn soll im März sein.
Brücke wird erneuert und verbreitert

Mit leisen Tönen den Advent genießen

Germering – Die leisen Volksmusiktöne in der Dorfkirche St. Jakob mahnen zum Innehalten und bilden einen Ruhepol in der Adventszeit. Das besondere Konzert fand heuer …
Mit leisen Tönen den Advent genießen

Kommentare