War Alkohol der Auslöser?

Farchanter Tunnel nach Unfall gesperrt

Farchant - Es hat gekracht: Zwei Autos sind im Farchanter Tunnel zusammengestoßen. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. 

Alkohol war bei einem Unfall zweier Pkw im Spiel, der sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag im Farchanter Tunnel in Richtung Oberau ereignet hat. Dabei touchierte eine 25-jährige Garmisch-Partenkirchnerin beim Wechsel von der linken auf die rechte Spur das Fahrzeug einer 33-jährigen Frau aus Gmund am Tegernsee. Beide Pkw waren nach dem Zusammenstoßen nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Hierfür musste der Farchanter Tunnel extra gesperrt werden. 

Nach Angaben der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen könnte als Ursache für den Unfall der alkoholisierte Zustand der Garmisch-Partenkirchnerin in Frage kommen. Die Beamten baten die Frau zur Blutentnahme, um die Fahrtüchtigkeit zu überprüfen. Ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs unter Alkoholeinfluss steht der Unfallverursacherin aus der Marktgemeinde nun ins Haus.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?</center>

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?
<center>Münchner Kalenderblätter</center>

Münchner Kalenderblätter

Münchner Kalenderblätter
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas

Meistgelesene Artikel

Bei Petry-Besuch: Polizisten mit Fußtritten traktiert - Jugendstrafe

Garmisch-Partenkirchen - Zwei Wochen Dauerarrest – mit diese relativ milden Jugendstrafe ist ein Murnauer davongekommen. Der 19-Jährige hatte bei der Gegendemonstration …
Bei Petry-Besuch: Polizisten mit Fußtritten traktiert - Jugendstrafe

Weihnachtswunderland in der Murnauer Fußgängerzone

Murnau - Besinnliche Stimmung, weihnachtliche Musik und köstlicher Glühwein - das und vieles mehr erwartet die Besucher beim Murnauer Christkindlmarkt der …
Weihnachtswunderland in der Murnauer Fußgängerzone

Eine Stütze in schweren Zeiten

Mittenwald - Helfen, wo Hilfe gebraucht wird: Sabine Wankmüller aus Mittenwald arbeitet seit September für die Harlekin-Nachsorge und betreut Familien mit Frühchen – mit …
Eine Stütze in schweren Zeiten

Schülerprojekt: Sechs fantasievolle Geschichten in einem Buch

Garmisch-Partenkirchen -  Sechs Schüler schreiben anlässlich der Sonderausstellung über die Künstlerin Else Wenz-Viëtor fantasievolle Geschichten für Kinder. Diese sind …
Schülerprojekt: Sechs fantasievolle Geschichten in einem Buch

Kommentare