Polizei warnt vor Abzocke

Betrug am Telefon

Isartal - Er ist auf die Masche reingefallen: Ein 83-Jähriger hat eine höhere Summe gezahlt, nachdem er die Aufforderung am Telefon bekam. 

Er wurde Opfer eines Betrugs: Eine unbekannte Anruferin verlangte am Montag um 10 Uhr von einem Isartaler (83) eine „Unkostenpauschale“ von 900 Euro. Sie spielte ihm vor, dass ihn ein Gewinn erwartet. Der Geschädigte zahlte die Summe durch den Kauf von I-Tunes-Gutscheinen. Die Polizei warnt vor solchen Abzockereien. 

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Poetry Slam im JUZ: Stoff, der unter die Haut geht

Garmisch-Partenkirchen - Im Jugendzentrum veranstaltet das P-Seminar des Werdenfels-Gymnasiums einen modernen Dichterwettstreit. Gewinnerin Michaela Friedrich überzeugt …
Poetry Slam im JUZ: Stoff, der unter die Haut geht

Dealer im Michael-Ende-Kurpark gefasst

Garmisch-Partenkirchen - Der Michael-Ende-Kurpark im Garmischer Zentrum war das Ziel einer großen Kontrollaktion der Polizei. Dabei schnappten die Beamten einen …
Dealer im Michael-Ende-Kurpark gefasst

Müssen Flüchtlinge bald ausziehen? Ehemaliges General-Patton-Hotel soll Seniorenresidenz werden

Garmisch-Partenkirchen - Garmisch-Partenkirchen stöhnt unter der großen Zahl der Asylbewerber. 55,5 Prozent der 1197 Migranten, die im Landkreis untergebracht sind, …
Müssen Flüchtlinge bald ausziehen? Ehemaliges General-Patton-Hotel soll Seniorenresidenz werden

Einsatz am Blassen: Mann versteigt sich

Garmisch-Partenkirchen - Bei seiner Tour auf dem Blassengrat kommt ein Bergsteiger nicht mehr weiter. Er hatte sich verstiegen. Einsatzkräfte der Bergwacht …
Einsatz am Blassen: Mann versteigt sich

Kommentare