Polizeieinsatz im Supermarkt

Betrunkener wirft mit Flaschen um sich

Garmisch-Partenkirchen - Das Wochenende ging für diesen Mittenwalder ja gut los: Er hat für großen Ärger in einem Einkaufsgeschäft in Garmisch-Partenkirchen gesorgt.

Er war völlig betrunken und ist im Rewe-Supermarkt in Garmisch-Partenkirchen durchgedreht: Ein Mittenwalder muss sich dafür verantworten, dass er am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr einen Schaden von rund 500 Euro in dem Geschäft angerichtet hat. Warum er mit Flaschen um sich geworfen hat, bleibt unklar. Der 49-Jährige wurde von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kreissparkasse: Rückzug aus Grainau

Grainau - Im Dezember ist Schluss. Dann schließt die Kreissparkasse Garmisch-Partenkirchen ihre Grainauer Filiale und betreibt sie als SB-Standort weiter. Ein Schritt, …
Kreissparkasse: Rückzug aus Grainau

Zwöfjähriger gesteht sexuelle Nötigung

Mittenwald - Polizisten aus Mittenwald nehmen einen Zwölfjährigen in Gewahrsam. Er steht unter dringendem Verdacht, eine 27-Jährige sexuell genötigt zu haben. 
Zwöfjähriger gesteht sexuelle Nötigung

Neue Berglok für neue Seilbahn

Garmisch-Partenkirchen - Die neue Berglok, welche die Bayerische Zugspitzbahn im Rahmen des Neubaus der Seilbahn Zugspitze angeschafft hat, wird auf die Schiene gesetzt. …
Neue Berglok für neue Seilbahn

Grünes Licht für 135 Wohnungen

Garmisch-Partenkirchen - Eine Firma mit niederländischen Wurzeln kauft ein Hummel-Grundstück am Wannerweg und möchte darauf 135 Wohneinheiten bauen. Das Projekt soll …
Grünes Licht für 135 Wohnungen

Kommentare