+
Bleibt für Kinder aus Burgrain tabu: Der Spielplatz am Kirchweg ist weiter geschlossen und soll auch künftig nur für Buben und Mädchen aus den GBW-Wohnungen genutzt werden.

Gemeinde hat keine Handhabe

Burgrainer Spielplatz bleibt Sperrgebiet

Garmisch-Partenkirchen - Der Spielplatz am Kirchweg in Burgrain ist aus Sicherheitsgründen gesperrt – und bleibt das auch noch für ungewisse Zeit. Denn die GBW, Eigentümerin des Geländes, will in eine Neugestaltung nicht investieren. Zumindest solange nicht, bis die Pläne für weitere Mehrfamilienhäuser konkreter werden.

Das gelbe Schild mit der Aufschrift „Betreten verboten!“ hängt noch immer am Gitterzaun rund um den Burgrainer Spielplatz am Kirchweg. Dahinter wuchert das Gras, die maroden Geräte rosten vor sich hin. Kinder toben dort schon seit Herbst 2015 nicht mehr herum. Werden sie auch in naher Zukunft nicht. Die GBW, Eigentümerin des Areals, packt dort erst wieder an, wenn sie Fortschritte bei ihrem Vorhaben macht. Denn am Kirchweg sollen neue Mehrfamilienhäuser entstehen. Bisher war das nur eine Absichtserklärung, jetzt lag die Voranfrage dem Bauausschuss des Garmisch-Partenkirchner Gemeinderats vor.

Das Gremium stimmte unisono zu. Allerdings mit einer Einschränkung. Bei einer intensiveren Verdichtung als baulich zulässig, „verlangen wir eine soziale Bindung“, sagte Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer (SPD). Heißt konkret: Dann ist die GBW verpflichtet, Sozialwohnungen zu bauen. Die konkreten Planungen kann selbst der Bauherr noch nicht nennen. Sie sind „noch nicht weit genug fortgeschritten“, heißt es von Seiten des Unternehmens mit Hauptsitz in München. Bis dato beziehen sich die Überlegungen auf zwei oder drei Mehrfamilienhäuser.

Das Bauvorhaben an sich ist es aber nicht, das dem Gremium und vielen Burgrainer Bürgern nicht in den Kram passt. Es kochte das alte Thema wieder hoch. Denn nach wie vor liege vielen am Herzen, dass der Spielplatz geöffnet wird – und zwar für alle Kinder und nicht nur für die, die in den GBW-Komplexen leben. „Die Stimmung ist nicht gut“, sagt Harald Helfrich (SPD), der selbst in dem Ortsteil wohnt, auf Tagblatt-Nachfrage. Doch die Gemeinde kann in diesem Fall nichts ausrichten. „Wir haben keine Handhabe“, betonte die Rathauschefin. Die Fläche wurde 2015 der GBW übergeben.

Von den Änderungswünschen kann man sich getrost verabschieden. Der Zaun kommt vorerst nicht weg. Die GBW stützt sich bei ihrem Vorgehen auf eine Untersuchung. Das Ergebnis: Um die Sicherheit der Kinder auf dem Areal zu gewährleisten, müsste der Spielplatz nahezu vollständig neu gestaltet werden. Angesicht ihrer Planungen „stehen die erheblichen notwendigen Investitionen für eine Wiedereröffnung nicht in einem angemessenen Verhältnis zum möglicherweise nur kurzfristigen Nutzen“, heißt es. Wie sich die Fläche verändern soll, wenn die Mehrfamilienhäuser realisiert werden, ist aktuell noch nicht geklärt.

Dafür steht ein anderer Aspekt schon fest: Der Spielplatz war nichtöffentlich und bleibt das auch. Er soll künftig den berechtigten Wohnungsmietern zur Verfügung stehen, teilt die GBW mit. „Eine Unterstützung durch die öffentliche Hand ist dabei nicht angedacht.“ Der Unterhalt werde sich in den Mietnebenkosten niederschlagen. Helfrich hat nichts anderes erwartet. „Die rücken nicht davon ab“, sagt er. „Es gibt nichts mehr zu verhandeln.“

Jetzt geht es darum, für die Burgrainer Kinder eine Lösung zu finden. Ein Alternativ-Standort für einen Spielplatz sei laut Rathaussprecher Florian Nöbauer nicht geplant. Jedoch sollen die vorhandenen Möglichkeiten – der Bolzplatz an der Loisach und der Platz im nördlichen Bereich der Straße Am Lahnewiesgraben – ausgebaut werden. Auch Helfrich zerbricht sich den Kopf, hat auch eine Idee. Die, sagt er, „ist aber noch nicht spruchreif“.

Auch interessant

<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?</center>

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?
<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe

Meistgelesene Artikel

Bei Petry-Besuch: Polizisten mit Fußtritten traktiert - Jugendstrafe

Garmisch-Partenkirchen - Zwei Wochen Dauerarrest – mit diese relativ milden Jugendstrafe ist ein Murnauer davongekommen. Der 19-Jährige hatte bei der Gegendemonstration …
Bei Petry-Besuch: Polizisten mit Fußtritten traktiert - Jugendstrafe

Schülerprojekt: Sechs fantasievolle Geschichten in einem Buch

Garmisch-Partenkirchen -  Sechs Schüler schreiben anlässlich der Sonderausstellung über die Künstlerin Else Wenz-Viëtor fantasievolle Geschichten für Kinder. Diese sind …
Schülerprojekt: Sechs fantasievolle Geschichten in einem Buch

Gefühlsachterbahn mit Mathias Kellner

Garmisch-Partenkirchen - Fast drei Stunden beste Unterhaltung: Mathias Kellner begeisterte in Garmisch-Partenkirchen sein Publikum mit seinen authentischen Songs und …
Gefühlsachterbahn mit Mathias Kellner

Wieder Schlappe für Schröter

Garmisch-Partenkirchen - Sechster Anlauf, sechste Niederlage: FDP-Gemeinderat Martin Schröter scheiterte erneut mit seiner Rechtsaufsichtsbeschwerde gegen …
Wieder Schlappe für Schröter

Kommentare