Nicht die Zählernummern herausgeben!

Gemeindewerke warnen vor falschen Werbeanrufen

Garmisch-Partenkirchen - Achtung beim Gesprächspartner: In letzter Zeit haben anonyme Anrufer versucht, am Telefon die Herausgabe der Zählernummern zu erreichen. Die Gemeindewerke weisen darauf hin, dass die Anrufe nicht von ihnen ausgehen. 

In letzter Zeit hat es offenbar wiederholt Fälle gegeben, in denen anonyme Anrufer versucht haben, Bürger mit falschen Auskünften zur Herausgabe ihrer Zählernummer zu bewegen. So gaben sich die Anrufer als Mitarbeiter der Gemeindewerke Garmisch-Partenkirchen aus. Die Gemeindewerke weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass ihnen die Zählernummern ihrer Kunden bekannt sind und dass sie mit den Anrufen nichts zu tun haben.

Laut den Gemeindewerken ist es möglich, dass die Anrufer im Auftrag eines anderen Stromanbieters tätig sind.

Betroffene, die ihre Zählernummer verrieten, erhielten wenige Tage später einen Brief, in dem sie als neue Stromkunden begrüßt wurden. Um nicht ungewollt in ein Vertragsverhältnis zu kommen, sollte man schriftlich mit dem Hinweis, dass man keinen Vertrag mit dem Unternehmen abgeschlossen habe, widersprechen. Ein telefonischer Widerruf ist nicht möglich.

Betroffene Bürger können sich im Kundenzentrum der Gemeindewerke beraten lassen.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017</center>

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution

Meistgelesene Artikel

Der Schöpfer der Blasinstrumente

Garmisch-Partenkirchen - Er ist einer der Besten der Besten: Korbinian Saller hat bei seiner Meisterprüfung als Blasinstrumentenmacher viele andere Handwerker …
Der Schöpfer der Blasinstrumente

Derek Kiehn verliert den Kampf um sein Leben

Garmisch-Partenkirchen - Es waren dramatische zehn Monate seit dem schlimmen Absturz vom Blassengrat: Jetzt ist Derek Kiehn im Alter von 29 Jahren gestorben. Bei einer …
Derek Kiehn verliert den Kampf um sein Leben

Teure Souvenirs: Mann (40) bewahrt Militär-Munition auf

Garmisch-Partenkirchen - Es ist ein Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz: Ein 40-Jähriger hat daheim in einer Vitrine Gewehrpatronen aufbewahrt. Nun musste sich …
Teure Souvenirs: Mann (40) bewahrt Militär-Munition auf

Wochenmarktgebühren: Sorge um Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen - In Garmisch brummt’s, in Partenkirchen bleiben die Händler weg: Die Erhöhung der Wochenmarkt-Gebühren sorgt für Diskussionen bei den …
Wochenmarktgebühren: Sorge um Partenkirchen

Kommentare