+

Schulabschluss zwischen Staffelsee und Karwendel

Mittelschule: Auszeichnung für die Besten der Besten 

Landkreis - Ihre Leistungen sind ein leuchtendes Beispiel: 59 Absolventen des Qualifizierendem sowie des Mittleren Abschlusses bei Feierstunde geehrt.

Monatelang hatten sie für Prüfungen gelernt, geübt und diverse Schulbücher gewälzt. Jetzt durften sie das Ergebnis ihrer intensiven Bemühungen genießen: Bei einer Feierstunde in der Christoph-Probst-Mittelschule in Murnau bekamen die 59 besten Absolventen des Qualifizierendem sowie des Mittleren Abschlusses der sieben Mittelschulen im Landkreis Garmisch-Partenkirchen von Landrat Anton Speer (Freie Wähler) sowie von den Schulräten Gisela Ehrl und Markus Köpf im Beisein von Schulleiter Peter Hälterlein, ihrer Lehrer, Eltern und Verwandten Ehrenurkunden überreicht. „Ihr habt nicht nur gute, sondern hervorragende Ergebnisse erzielt“, würdigte Speer die Leistung der Jugendlichen, „und darauf könnt Ihr zu Recht stolz sein. Ich bin es auch.“ Der Erfolg der Schüler belege eindrucksvoll die Leistungsfähigkeit der Mittelschulen. „Dabei geht es um die Vermittlung von Grundwissen, um eine intensive Berufsvorbereitung und auch um Persönlichkeitsbildung“, sagte der Landrat weiter. „Mit diesem Bildungsprofil ist die Mittelschule heute erfolgreich – und Ihr seid dafür der beste Beweis.“ 

Angesichts des drohenden Fachkräftemangels bauten Handwerkskammer und IHK darauf, dass die Mittelschüler gut gefördert und auf eine entsprechende berufliche Tätigkeit vorbereitet würden. „Damit das auch künftig gelingt, müssen Schulen und Wirtschaft an einem Strang ziehen“, betonte Speer. „Ich habe in diesem Zusammenhang eine Bitte an die Wirtschaft: Stellen Sie auch in Zukunft ausreichend Ausbildungsplätze für die Absolventen unserer Mittelschulen bereit.“ Auf die kürzliche Umbenennung der Murnauer Bildungseinrichtung in „Christoph-Probst-Mittelschule“ ging Bürgermeister Rolf Beuting (ÖDP/Bürgerforum) ein. Probst und die anderen Mitglieder der Weißen Rose seien besonders mutige und aufrichtige Menschen gewesen, sagte der Rathauschef, die sich eine von der vorherrschenden politischen Linie abweichende Meinung gebildet hätten. Er rief die Absolventen auf, es ihnen gleich zu tun: „Ihr braucht in Eurem künftigen Leben Mut, um Euren eigenen Weg zu gehen. Bildet Eure eigene Meinung, und steht dazu, dann werdet Ihr auch die nächste Phase in Eurem Leben sehr gut bestehen.“ Insgesamt haben 103 Schüler an der Prüfung zum mittleren Bildungsabschluss teilgenommen, sagte Ehrl, die auch Fachliche Leiterin des Staatlichen Schulamtes ist. 97 haben sie bestanden – zwölf sogar mit einem Notendurchschnitt von 2,0 oder besser. 

„Die Schüler des M-Zuges bewiesen somit wieder die hohe Qualität, die hier gebracht wird“, sagte die Schulrätin. Dies gelte auch für den Qualifizierenden Abschluss der Mittelschulen, bei dem über 80 Prozent aller Teilnehmer diese besondere Leistungsfeststellung bestanden haben: „33 mit 2,2 und besser, die Spitzenreiter sogar mit Traumschnitten von 1,3.“ Auch die Ergebnisse der Schüler, die in den M-Klassen schon in der neunten Jahrgangsstufe an den Prüfungen zum Qualifizierenden Abschluss teilgenommen hätten, sind sehr erfreulich: Von 71 Teilnehmern haben 70 bestanden. „Insgesamt dürfen wir uns über einen besonders guten Prüfungsjahrgang freuen.“ Viel Applaus bekamen die Blasorchester der Mittel- und Realschule unter Leitung von Björn Schnee, die mit flotten Rhythmen die Besucher unterhielt, und eine Tanzgruppe der Mittelschule mit einer Hip-Hop-Einlage (Leitung: Celina Feill).

Heino Herpen

Das sind die Absolventen:

Christoph-Probst-MS Murnau: Melanie Wittkopf (Eschenlohe), Fabio Bartl (Seehausen), Adam Schube (Murnau), Julia Meier (Seehausen), Drtia Gashi (Murnau), Jessica Heemskerk (Murnau), Benedikt Brückner (Oberau).Bürgermeister-Schütte-Mittelschule Garmisch-Partenkirchen: Lena Hübner (Oberau), Anna-Maria Weißmann (Grainau), Christoph Staltmayer (Farchant), Aiste Tamaseviciute (Farchant), Irini Vlachou (GAP) Qualifizierender Abschluss an Mittelschulen (externe Teilnehmer): Moritz Kienle (Ettal/München), Till Zoia (Ettal/Bad Homburg), Katharina Mayr (Ohlstadt), Lukas Nitka (GAP), Felix Richter (GAP), Sarah Trapp (Murnau), Simon Faetsch (GAP), Dennis Hermann (Oberammeragau), Felipe Wellinger (Rottenbuch). Christoph-Probst-Mittelschule Murnau: Wendy Pin Mendoza (Uffing), Joshua Schroeder (Seehausen), Edon Hoxha (Großweil), Lea Schulze-Aussel (Kochel).M-Klassen: Maria Stamova (Murnau), Sofia Przygodzinski (Murnau), Lukas Seemüller (Unterammergau). Bürgermeister-Schütte-Mittelschule Garmisch-Partenkirchen (Regelklasse 9): Marcel Kunzemann (Ehrwald), Georg Fischer (GAP), Lukas Döringer (Mittenwald), Anton Maurer (GAP), Selina Grell (Farchant). M-Klassen: Wilhelm Achatz (Farchant), Tim Buch (GAP). Mittelschule Bad Kohlgrub (Regelklasse 9): Martina Kinast (Saulgrub), Alexander Neu (Bad Bayersoien), Josef Mangold (Bad Kohlgrub), Johanna Lindauer (Bad Bayersoien), Michael Mangold (Bad Kohlgrub), Laura Röthlingshöfer (Altenau), Johannes Strobl (Altenau), Adriana Mühl (Bad Kohlgrub), Johanna Lindauer (Bad Kohlgrub), Pirmin Soukup (Altenau). Mittelschule Garmisch-Partenkirchen am Gröben (Regelklasse 9): Katharina Brenner (Grainau), Alina Saller (GAP), Christoph Dobry (Farchant) Mittelschule Mittenwald (Regelklasse 9): Andreas Kofler (Mittenwald), Christoph Schmölzer (Mittenwald), Leon Fischer (Krün). Mittelschule Oberammergau (Regelklasse 9): Josef Was (Ettal), Stefan Dedler (Ettal), Christoph Schmalofski (Oberammergau), Lukas Steffen (Oberammergau). Mittelschule Oberau (Regelklasse 9): Antonella Haaß (Oberau), Isabell Passberger (GAP), Maja Krojer (Ohlstadt), Maximilian Birkner (Oberau).

Auch interessant

<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Meistgelesene Artikel

Bei Petry-Besuch: Polizisten mit Fußtritten traktiert - Jugendstrafe

Garmisch-Partenkirchen - Zwei Wochen Dauerarrest – mit diese relativ milden Jugendstrafe ist ein Murnauer davongekommen. Der 19-Jährige hatte bei der Gegendemonstration …
Bei Petry-Besuch: Polizisten mit Fußtritten traktiert - Jugendstrafe

Schülerprojekt: Sechs fantasievolle Geschichten in einem Buch

Garmisch-Partenkirchen -  Sechs Schüler schreiben anlässlich der Sonderausstellung über die Künstlerin Else Wenz-Viëtor fantasievolle Geschichten für Kinder. Diese sind …
Schülerprojekt: Sechs fantasievolle Geschichten in einem Buch

Gefühlsachterbahn mit Mathias Kellner

Garmisch-Partenkirchen - Fast drei Stunden beste Unterhaltung: Mathias Kellner begeisterte in Garmisch-Partenkirchen sein Publikum mit seinen authentischen Songs und …
Gefühlsachterbahn mit Mathias Kellner

Wieder Schlappe für Schröter

Garmisch-Partenkirchen - Sechster Anlauf, sechste Niederlage: FDP-Gemeinderat Martin Schröter scheiterte erneut mit seiner Rechtsaufsichtsbeschwerde gegen …
Wieder Schlappe für Schröter

Kommentare