Kein Führerschein, keine Aufenthaltsgenehmigung

Iranische Familie von der Polizei aufgegriffen

Garmisch-Partenkirchen -  Fahnder kontrollieren eine iranische Familie auf den Weg gen Italien. Nun müssen sich die Reisenden auf mehrere Anzeigen gefasst machen. 

Mehrere Anzeigen wegen Urkundenfälschung, ausländerrechtlichen Verstößen und dem Fahren ohne Führerschein haben Murnauer Schleierfahnder gegen eine iranische Familie erstattet.

Den Polizisten aufgefallen sind die vier Erwachsenen und zwei Kinder in Garmisch-Partenkirchen, als sie am Samstagabend mit einem Pkw mit französischer Zulassung in Richtung Italien unterwegs waren.

Gegen 22 Uhr hielten die Beamten das Auto an und kontrollierten die Insassen. Dabei stellte sich heraus, dass sich der 25-jährige Fahrer ohne Aufenthaltserlaubnis in Deutschland aufhielt und einen gefälschten Führerschein bei sich hatte. Der 21-jährige Beifahrer besaß ebenfalls keine Aufenthaltsgenehmigung. Nach Bezahlung einer Sicherheitsleistung durfte die Familie die Reise gen Süden fortsetzen.

maw

Rubriklistenbild: © dpa Symbolbild

Auch interessant

<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017</center>

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution

Meistgelesene Artikel

Der Schöpfer der Blasinstrumente

Garmisch-Partenkirchen - Er ist einer der Besten der Besten: Korbinian Saller hat bei seiner Meisterprüfung als Blasinstrumentenmacher viele andere Handwerker …
Der Schöpfer der Blasinstrumente

Derek Kiehn verliert den Kampf um sein Leben

Garmisch-Partenkirchen - Es waren dramatische zehn Monate seit dem schlimmen Absturz vom Blassengrat: Jetzt ist Derek Kiehn im Alter von 29 Jahren gestorben. Bei einer …
Derek Kiehn verliert den Kampf um sein Leben

Teure Souvenirs: Mann (40) bewahrt Militär-Munition auf

Garmisch-Partenkirchen - Es ist ein Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz: Ein 40-Jähriger hat daheim in einer Vitrine Gewehrpatronen aufbewahrt. Nun musste sich …
Teure Souvenirs: Mann (40) bewahrt Militär-Munition auf

Wochenmarktgebühren: Sorge um Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen - In Garmisch brummt’s, in Partenkirchen bleiben die Händler weg: Die Erhöhung der Wochenmarkt-Gebühren sorgt für Diskussionen bei den …
Wochenmarktgebühren: Sorge um Partenkirchen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion