Kurioser Einsatz

Kuh versteigt sich und bleibt in Baum hängen

Griesen - Da war guter Rat teuer. Eine Kuh, die am Berghang Schwierigkeiten bekommen hat, stellte die Rettungskräfte im Landkreis vor eine ungewöhnliche Aufgabe.

Für jede Menge Aufregung hat eine Kuh gesorgt, die in eine unschöne Lage geraten ist. Das Tier muss sich im Gebiet um die Schellschlicht-Alm bei Griesen verstiegen haben, abgerutscht und in einem Baum hängengeblieben sein. Dort wurde sie von ihrem Besitzer am Sonntagmorgen entdeckt, der die Rettungskräfte alarmiert hat. Wie es von Seiten der Feuerwehr Garmisch heißt, zeigte sich aber schnell, dass die scheue Kuh in dem unwegsamen Gelände nicht so einfach befreit werden kann. Vor Ort wurde entschieden, dass es das Beste sei, das Tier zu betäuben und dann per Hubschrauber zu retten. Eine Aktion, für die aber erst der Regen abnehmen musste.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Bayerische Hausberge</center>

Bayerische Hausberge

Bayerische Hausberge
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Meistgelesene Artikel

Dahlmeier gewinnt, Gössner Zehnte

Garmisch-Partenkirchen/Pokljuka - Knapp war‘s - und grandios: Laura Dahlmeier steht wieder ganz oben auf dem Podest nach dem Biathlon-Sprint in Pokljuka. Bei ihrer …
Dahlmeier gewinnt, Gössner Zehnte

Der Schöpfer der Blasinstrumente

Garmisch-Partenkirchen - Er ist einer der Besten der Besten: Korbinian Saller hat bei seiner Meisterprüfung als Blasinstrumentenmacher viele andere Handwerker …
Der Schöpfer der Blasinstrumente

Derek Kiehn verliert den Kampf um sein Leben

Garmisch-Partenkirchen - Es waren dramatische zehn Monate seit dem schlimmen Absturz vom Blassengrat: Jetzt ist Derek Kiehn im Alter von 29 Jahren gestorben. Bei einer …
Derek Kiehn verliert den Kampf um sein Leben

Teure Souvenirs: Mann (40) bewahrt Militär-Munition auf

Garmisch-Partenkirchen - Es ist ein Verstoß gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz: Ein 40-Jähriger hat daheim in einer Vitrine Gewehrpatronen aufbewahrt. Nun musste sich …
Teure Souvenirs: Mann (40) bewahrt Militär-Munition auf

Kommentare