Auseinandersetzung am Garmischer Marienplatz

Zeugenaufruf nach Beiß-Attacke

Garmisch-Partenkirchen - Mitten in der Nacht ging es brutal am Marienplatz in Garmisch-Partenkirchen zu. Nun hofft die Polizei, dass jemand hilfreiche Hinweise geben kann.

Er wollte nur helfen. Doch sein Eingreifen mitten in der Nacht am Garmischer Marienplatz brachte einem 16-Jährigen Einheimischen nur eine Bissverletzung und Schläge mit einem Gürtel ein. Wie es von Seiten der Polizei heißt, hat der Jugendliche am Sonntagmorgen gegen 4.20 Uhr beobachtet, wie ein Mann seine Partnerin auf offener Straße mit einem Gürtel geschlagen hat. Die Frau wurde dabei verletzt. Als der 16-Jährige dazwischen ging, biss ihm der Mann in die Wange und schlug zu. Daraufhin verschwand das Paar. Wer etwas gesehen hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0 88 21/91 70 bei der Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: ©  dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Frau mit dem Gute-Laune-Talent

Garmisch-Partenkirchen - Ein komödiantisches Talent. Seit 40 Jahren steht Uschi Müller bereits auf der Bühne des Partenkirchner Bauerntheaters
Die Frau mit dem Gute-Laune-Talent

Nach Insolvenz der Cultus Production: „Nicht alles schwarz sehen“

Garmisch-Partenkirchen - Florian Zwipf-Zaharia ist verwurzelt in Garmisch-Partenkirchen. Mit seiner Cultus Production GmbH veranstaltet er den Kultursommer und …
Nach Insolvenz der Cultus Production: „Nicht alles schwarz sehen“

Poetry Slam im JUZ: Stoff, der unter die Haut geht

Garmisch-Partenkirchen - Im Jugendzentrum veranstaltet das P-Seminar des Werdenfels-Gymnasiums einen modernen Dichterwettstreit. Gewinnerin Michaela Friedrich überzeugt …
Poetry Slam im JUZ: Stoff, der unter die Haut geht

Dealer im Michael-Ende-Kurpark gefasst

Garmisch-Partenkirchen - Der Michael-Ende-Kurpark im Garmischer Zentrum war das Ziel einer großen Kontrollaktion der Polizei. Dabei schnappten die Beamten einen …
Dealer im Michael-Ende-Kurpark gefasst

Kommentare