+
Der Tunnel Farchant.

Unfall auf der B2: Tunnel Farchant drei Stunden gesperrt

Farchant - Ein spektakulärer Unfall hat dazu geführt, dass der Tunnel Farchant am Sonntagmorgen für knapp drei Stunden gesperrt werden musste.

Kurz nach 6 Uhr war ein - anfangs unbekannter - Autofahrer wohl zu schnell durch die Röhre in Richtung Farchant gerast. Der Lenker kam ins Schleudern, prallte gegen die Tunnelwand und erfasste den Wagen eines 60-Jährigen aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen.

Dessen Pkw wurde so stark gegen die Betonmauer geschleudert, dass an dem Auto Totalschaden entstand. Der 60-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Der Verursacher aber flüchtete aus dem Tunnel, stellte danach sein kaupttes Auto ab und verschwand zu Fuß. Polizeibeamte griffen den 19-Jährigen kurze Zeit später auf.

Für die Aufräumarbeiten musste der Tunnel bis etwa 9 Uhr komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde über Farchant umgeleitet. (matt)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bewerbung für Radschnellweg entlang der Loisach läuft

Landkreis - Runde eins ist geschafft: Von 183 eingereichten Projekten kamen beim Bundeswettbewerb „Klimaschutz im Radverkehr“ 51 in die engere Auswahl. Darunter das …
Bewerbung für Radschnellweg entlang der Loisach läuft

Dreharbeiten im Landkreis: Jürgen Vogel spielt den Ötzi

Landkreis - Mensch, Mumie, Mysterium: Das Leben und Sterben des Bergnomaden Ötzi beschäftigt noch heute die Wissenschaft. Nun wird seine Geschichte verfilmt. Derzeit …
Dreharbeiten im Landkreis: Jürgen Vogel spielt den Ötzi

Einheimischen-Rabatte vor dem Aus?

Landkreis - Einheimischen-Rabatte verstoßen gegen den Gleichheitssatz der Verfassung. Sagen die Richter. Trotz des jüngsten Urteils des höchsten deutschen Gerichts …
Einheimischen-Rabatte vor dem Aus?

Kommentare