Feuerwehr rückt mit 20 Mann an

Pkw brennt nach Start lichterloh

Mittenwald - Damit rechnet keiner. Auch dem betroffenen Mittenwalder jagte es einen Schrecken ein, als sein Auto plötzlich Feuer fing. Und dabei wollte er den Pkw nur starten.

Einen ziemlichen Schrecken hat ein Mittenwalder (27) am Montag kurz nach 5 Uhr bekommen: Sein Pkw, der an der Gebirgspionierstraße geparkt war, brannte nach dem Startversuch plötzlich lichterloh. Nach Auskunft der Polizei hatte die Mittenwalder Feuerwehr, die mit vier Fahrzeugen und 20 Mann angerückt war, den Brand im Motorraum schnell im Griff. Der Schaden am Pkw beläuft sich auf circa 1000 Euro.  

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jugendlicher begrapscht Frau

Mittenwald - Er ist ihr gefolgt: Ein Unbekannter ist einer Mittenwalderin hinterhergeradelt und sie schließlich bedrängt. Die Frau wehrte sich gegen den Jugendlichen. 
Jugendlicher begrapscht Frau

Seefeld im WM-Baufieber

Seefeld - Im August haben in Seefeld die Bauarbeiten für die Nordische Ski-WM 2019 begonnen. Die Pläne haben es in sich. Allein ins Bahnhofsareal werden 23 Millionen …
Seefeld im WM-Baufieber

Ein Mittenwalder schreibt Ortsgeschichte

Mittenwald - Ein Bundestagskandidat aus Mittenwald – das hat es noch nicht gegeben. Obendrein will mit Enrico Corongiu (38) ausgerechnet ein Roter nach Berlin.
Ein Mittenwalder schreibt Ortsgeschichte

Zwei Schwerverletzte bei Unfall an der Landesgrenze

Mittenwald - Ein Verkehrsunfall hat sich bei Mittenwald ereignet. Eine 82-Jährige donnerte mit ihrem Pkw gegen den eines jungen Isartalers. Der Notarzt war vor Ort.
Zwei Schwerverletzte bei Unfall an der Landesgrenze

Kommentare