+
Zum Glück ist nichts passiert: In der Flüchtlingsunterkunft am Weidenweg musste die Feuerwehr aktiv werden. 

Ursache konnte im Keller gefunden werden

Starker Rauch im Flüchtlingsheim

Mittenwald - Alarmierung der Feuerwehr: In der Mittenwalder Flüchtlingsunterkunft kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Die Einsatzkräfte mussten die Wohnanlage entlüften.

Plötzlich qualmte es aus der Mittenwalder Flüchtlingsunterkunft am Weidenweg. Deshalb rückte am Montag gegen 13.30 Uhr die Feuerwehr mit 24 Mann aus. Ursache für die starke Rauch-Entwicklung war laut Polizei ein überhitzter Backofen im Keller. Bedingt durch Essensreste verrauchten das komplette Treppenhaus und Teile des Gebäudes ziemlich massiv. Die alarmierte Wehr entlüftete die Wohnanlage. Keiner der Bewohner zog aufgrund des Rauchs Verletzungen davon. Nach ersten Feststellungen entstand auch kein Sachschaden.

csc

Auch interessant

<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin
<center>Fächer "Goldstück"</center>

Fächer "Goldstück"

Fächer "Goldstück"
<center>Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern</center>

Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern

Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern
<center>Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016</center>

Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016

Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016

Meistgelesene Artikel

Karwendelbad-Inventar kommt unter den Hammer

Mittenwald - Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten: Bei der Versteigerung im Karwendelbad wechselte das Inventar den Besitzer. Einer der größten Käufer war Gudrun …
Karwendelbad-Inventar kommt unter den Hammer

Mittenwalder Christkindlmarkt gehört zu den zehn schönsten Deutschlands

Isartal - Die Zeit ist reif für den Isartaler Adventszauber: Jetzt, nachdem der Mittenwalder Christkindlmarkt im Magazin GEO Beachtung findet, erst recht. Auf …
Mittenwalder Christkindlmarkt gehört zu den zehn schönsten Deutschlands

Eine Stütze in schweren Zeiten

Mittenwald - Helfen, wo Hilfe gebraucht wird: Sabine Wankmüller aus Mittenwald arbeitet seit September für die Harlekin-Nachsorge und betreut Familien mit Frühchen – mit …
Eine Stütze in schweren Zeiten

Betrunkene Frau verursacht Frontal-Crash

Mittenwald/Krün - Auf der Staatsstraße zwischen Mittenwald und Klais hat es gescheppert: Eine Isartalerin war mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn gekommen und mit einem …
Betrunkene Frau verursacht Frontal-Crash

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion