Hier passierte es: im Dietlhofer See in Weilheim.
1 von 1
Hier passierte es: im Dietlhofer See in Weilheim.

Weilheimerinnen standen unter Alkoholeinfluss

Kreislaufprobleme beim Baden: Seehauser rettet zwei Frauen

Seehausen - Gut und schnell reagiert: Der Seehauser hat dank seines beherzten Eingriffs Schlimmeres verhindert und zwei Frauen aus dem Dietlhofer See gerettet.

Ein 23 Jahre alter Seehauser hat am Sonntagmorgen zwei Frauen mit gesundheitlichen Problemen aus dem Dietlhofer See in Weilheim gerettet. Der Mann war offenbar mit der 19-Jährigen und der 29-Jährigen beim Baden. Da beide Weilheimerinnen nach Polizeiangaben unter Alkoholeinfluss standen, bekamen sie beim Schwimmen Kreislaufprobleme. Der Seehauser zog sie ans Ufer. Während die 19-Jährige sich schnell erholte und keine Behandlung benötigte, war die 29-Jährige nach dem Kreislaufkollaps kurz bewusstlos. Die Frau kam mit einer starken Unterkühlung ins Krankenhaus Weilheim.

Auch interessant

Kommentare