Versuch am Feuerwehrhaus gescheitert

Einbruch in Vereinsheime

Eschenlohe/Grafenaschau - Zwei Einbrüche in einer Nacht: Ein Unbekannter ist in die Vereinslokale in Eschenlohe und Grafenaschau eingestiegen - und hat Beute gemacht.

Eine kleine Einbruchserie hat sich in der Nacht auf den vergangenen Dienstag in Eschenlohe und Grafenaschau ereignet. Unklar ist, ob es sich immer um den gleichen Täter handelte. Fakt ist: Ein Unbekannter stieg in das Vereinsheim des EC Eschenlohe in der Höllensteinstraße ein. Dazu hatte er unter anderem die Eingangstüre und ein WC-Fenster aufgehebelt. Der Täter ließ laut Polizeibericht ein Notebook im Wert von rund 450 Euro mitgehen. Der Sachschaden: 3500 Euro.

In der selben Nacht wurde außerdem das Vereinsheim des TSV Grafenaschau heimgesucht. Auch dort wurde ein WC-Fenster beschädigt, um ins Innere zu gelangen. Im Gebäude stahl der Ganove allerdings nichts. Er hinterließ jedoch einen Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.

Doch damit nicht genug: Ein Unbekannter hat außerdem versucht, ein Türschloss im Feuerwehrhaus Grafenaschau aufzubrechen. Er kam aber nicht hinein. Schaden hier: rund 100 Euro.

as

Auch interessant

<center>Entdecke Oberbayern!</center>

Entdecke Oberbayern!

Entdecke Oberbayern!
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen

Meistgelesene Artikel

Fünf Volksvertreter sagen Nein

Murnau – Nach intensiven Vorberatungen hat der Marktgemeinderat Murnau am Donnerstagabend den Haushalt für 2017 mit großer Mehrheit beschlossen. Vier CSU-Vertreter sowie …
Fünf Volksvertreter sagen Nein

Papiertüte fängt Feuer

Murnau - Auf einem Balkon in der Murnauer Barbarastraße hat es am Mittwoch gebrannt. Personen kamen dabei nicht zu Schaden.
Papiertüte fängt Feuer

Hotelbau bereitet Bauchschmerzen

Murnau – Der Plan ist ehrgeizig: Auf einem Gelände südwestlich des Hotels Angerbräu will Inhaberin Regina Samm einen weiteren Hotelbau mit mindestens 100 Betten …
Hotelbau bereitet Bauchschmerzen

Weihnachtswunderland in der Murnauer Fußgängerzone

Murnau - Besinnliche Stimmung, weihnachtliche Musik und köstlicher Glühwein - das und vieles mehr erwartet die Besucher beim Murnauer Christkindlmarkt der …
Weihnachtswunderland in der Murnauer Fußgängerzone

Kommentare