Viele Faktoren spielten mit rein

Starker Regen: Zwei Autos krachen zusammen

Ohlstadt - Ein Schaden von 6000 Euro ist bei einem Unfall in Ohlstadt entstanden. Aufgrund des Regens beschlugen die Autoscheiben einer Ohlstädterin und es krachte. 

Starker Regen, schlechte Sicht: Diese beiden Faktoren sind wohl am Mittwoch schuld an dem Verkehrsunfall in Ohlstadt gewesen. Alle Beteiligten blieben dabei unverletzt.

Ausgelöst hatte die Kollision eine Einheimische (78), als sie mit ihrem Auto gegen 17.45 Uhr auf der Partenkirchner Straße vom Bahnhof Richtung Ortsmitte steuerte. Wegen des schauerartigen Niederschlags und einer vermutlich beschlagenen Frontscheibe geriet sie sie nach rechts und touchierte einen geparkten Wagen. Dadurch kam sie auf die Gegenspur und prallte mit dem Auto einer weiteren Ohlstädterin (33), die noch abgebremst hatte, zusammen. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei mit über 6000 Euro.

Rubriklistenbild: ©  dpa

Auch interessant

<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>CD "Stubnmusik zur Advents- und Weihnachtszeit"</center>

CD "Stubnmusik zur Advents- und Weihnachtszeit"

CD "Stubnmusik zur Advents- und Weihnachtszeit"
<center>Honigwilli</center>

Honigwilli

Honigwilli
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe

Meistgelesene Artikel

Papiertüte fängt Feuer

Murnau - Auf einem Balkon in der Murnauer Barbarastraße hat es am Mittwoch gebrannt. Personen kamen dabei nicht zu Schaden.
Papiertüte fängt Feuer

Hotelbau bereitet Bauchschmerzen

Murnau – Der Plan ist ehrgeizig: Auf einem Gelände südwestlich des Hotels Angerbräu will Inhaberin Regina Samm einen weiteren Hotelbau mit mindestens 100 Betten …
Hotelbau bereitet Bauchschmerzen

Weihnachtswunderland in der Murnauer Fußgängerzone

Murnau - Besinnliche Stimmung, weihnachtliche Musik und köstlicher Glühwein - das und vieles mehr erwartet die Besucher beim Murnauer Christkindlmarkt der …
Weihnachtswunderland in der Murnauer Fußgängerzone

Hotelbetreiberin schmiedet Pläne

Murnau - Seit der Schließung des Hotels Ludwig steht fest: Murnau braucht Betten. Regina Samm vom Angerbräu will jetzt aktiv werden. 
Hotelbetreiberin schmiedet Pläne

Kommentare