Baum musste wegen Beschädigung gefällt werden

Unbekannte wüten in Riedhausen

Riedhausen - Da hat jemand seiner Zerstörungswut freien Lauf gelassen: Ein Unbekannter hinterließ in Riedhausen eine Spur der Verwüstung. Nun sucht die Polizei nach ihm. 

Ein Unbekannter demolierte zwischen 9. Mai und 23. Juni in Riedhausen eine Gartenhütte Am Fügsee. Dabei wurden laut Polizei Fenster und Türen herausgerissen, gelagerte Dachziegel zertrümmert und ein Baum so beschädigt, dass er gefällt werden musste. Des Weiteren wurde die Wand mit Graffiti beschmiert. Die Hütte gehört einem 65-jährigen Mann aus Iffeldorf. Der Schaden beträgt rund 200 Euro. Wer etwas beobachtet hat, kann die Polizei unter der Telefonnummer 0 88 41/6 17 60 verständigen.

Rubriklistenbild: ©  dpa

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Ein Festival, das zusammenschweißt

Murnau -  Kulturfreunde können sich den Juli 2018 schon mal vormerken. Dann werden nämlich die Theatertage der bayerischen Gymnasien in Murnau stattfinden.
Ein Festival, das zusammenschweißt

Zweieinhalb Jahre Jugendknast für Drogendealer

Murnau - Weil er im großen Stil mit Marihuana und Haschisch gehandelt hat, ist ein 22-Jähriger Mann vor Gericht gelandet. Die Strafe ist empfindlich. 
Zweieinhalb Jahre Jugendknast für Drogendealer

Klinik als „zweites Zuhause“

Riegsee – Das Garmisch-Partenkirchner Tagblatt sammelt in der diesjährigen Weihnachtsaktion Geld für die Harlekin-Nachsorge, die Familien mit Frühchen unterstützt. Eine …
Klinik als „zweites Zuhause“

Eschenloher fährt frontal gegen den Baum

Ohlstadt - Sein Auto ist nur noch ein Trümmerhaufen. Ein 29-jähriger Eschenloher prallte am Donnerstag mit seinem Pkw an der B2 gegen einen Baum. Dabei erlitt er schwere …
Eschenloher fährt frontal gegen den Baum

Kommentare