Polizei warnt

Internet-Betrug: Ganove will "Lösegeld" für gesperrten PC 

Murnau - Die Masche ist beliebt unter Internet-Ganoven: Sie kapern fremde PCs, um dann Lösegeld zu erpressen. Eine 72-jährige Murnauerin ist Opfer von Internet-Kriminellen geworden und kann ihren PC nun nicht mehr verwenden. Geld hat sie nicht gezahlt – sie will sich heute an ihren Kundendienst wenden.

Die Frau hatte am Freitag einen Anruf eines angeblichen Microsoft-Mitarbeiters erhalten, der sie aufforderte, ein Abonnement abzuschließen. Die Frau ging nach Polizeiangaben nicht darauf ein, beendete das Gespräch. Kurz darauf war ihr PC gesperrt.

Am Samstag folgte der nächste Anruf eines vorgeblichen Microsoft-Mitarbeiters. Er forderte Geld, damit der PC entsperrt werde. Die Murnauerin legte sofort auf und hat sich damit in den Augen der Polizei „absolut richtig verhalten“. Wie genau der PC gesperrt werden konnte, wird noch ermittelt.

Die Polizei warnt eindringlich davor, Fremden eigene Daten zu verraten oder Programme unbekannter Herkunft zu installieren. Microsoft schicke unaufgefordert weder E-Mails noch biete der Konzern Rechner-Reparaturen an – und er frage per Telefon auch keine persönlichen oder finanziellen Daten ab. 

Auch interessant

<center>Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017</center>

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017
<center>Honigwilli</center>

Honigwilli

Honigwilli
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Meistgelesene Artikel

Fünf Volksvertreter sagen Nein

Murnau – Nach intensiven Vorberatungen hat der Marktgemeinderat Murnau am Donnerstagabend den Haushalt für 2017 mit großer Mehrheit beschlossen. Vier CSU-Vertreter sowie …
Fünf Volksvertreter sagen Nein

Papiertüte fängt Feuer

Murnau - Auf einem Balkon in der Murnauer Barbarastraße hat es am Mittwoch gebrannt. Personen kamen dabei nicht zu Schaden.
Papiertüte fängt Feuer

Hotelbau bereitet Bauchschmerzen

Murnau – Der Plan ist ehrgeizig: Auf einem Gelände südwestlich des Hotels Angerbräu will Inhaberin Regina Samm einen weiteren Hotelbau mit mindestens 100 Betten …
Hotelbau bereitet Bauchschmerzen

Weihnachtswunderland in der Murnauer Fußgängerzone

Murnau - Besinnliche Stimmung, weihnachtliche Musik und köstlicher Glühwein - das und vieles mehr erwartet die Besucher beim Murnauer Christkindlmarkt der …
Weihnachtswunderland in der Murnauer Fußgängerzone

Kommentare