Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden 

Wieder an der Einfahrt Süd: Autos krachen zusammen

Oberammergau - Diese Stelle hat es in sich. An der Einfahrt Süd der Oberammergauer Umgehungsstraße kam es schon häufiger zu Verkehrsunfällen. Diesmal sind die Fahrzeuge einer Oberauerin und eines Münchners kollidiert. 

Die Einfahrtsbereiche Nord und Süd der Oberammergauer Umgehungsstraße bleiben neuralgische Punkte – hier kracht’s immer wieder. Wie zuletzt am Sonntag. Gegen 15 Uhr fuhr ein 27-jähriger Münchner mit seinem Pkw Honda auf der Ettaler Straße in Richtung B 23, Anbindung Oberammergau Süd. Als er an der Einfahrt nach links Fahrtrichtung Ettal abbiegen wollte, übersah er einen von links kommenden Audi, der von einer 29-jährigen Oberauerin gelenkt wurde. Beim Einfahren prallte der Honda mit der vorderen rechten Seite gegen die hintere rechte Seite des Audi.

Durch den Aufprall verlor die Frau die Herrschaft über ihren Pkw und schlitterte über die linke Fahrbahnseite in den Graben. Dabei drehte sich der Pkw um die eigene Achse. Die Oberauerin kam mit leichten Verletzungen ins Kreisklinikum. Der Münchner wurde ebenfalls mit Verdacht auf HWS ins Krankenhaus eingeliefert.

 An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, der auf rund 8000 Euro geschätzt wird. Zur Absicherung der Unfallstelle wurde die Feuerwehr Oberammergau alarmiert, beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>T-Shirt "Mei Dirndl is in da Wäsch" schwarz</center>

T-Shirt "Mei Dirndl is in da Wäsch" schwarz

T-Shirt "Mei Dirndl is in da Wäsch" schwarz
<center>Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Meistgelesene Artikel

Glücksbringerin von Beruf

Ammertal - Ruß statt Rouge: Lena Würsch aus Unterammergau macht sich gerne dreckig. Die 16-Jährige hat einen für Frauen ganz untypischen Beruf ergriffen. Sie macht eine …
Glücksbringerin von Beruf

Schnelle Beute im Blick

Ammertal – Das Ehepaar aus Nordrhein-Westfalen war nur mal für zwei Stunden beim Essen. Als die Urlaubsgäste in ihr Ettaler Feriendomizil zurückkehrten, trauten sie …
Schnelle Beute im Blick

Papas und Mamas kleines Wunder

Oberammergau - Es war ihre erste Geburt und eine schwierige: Monika Flemisch musste in der 34. Schwangerschaftswoche entbinden. In der Anfangszeit zuhause standen den …
Papas und Mamas kleines Wunder

Passion 2020: Vermarkter steht fest

Oberammergau - Jetzt ist es raus: Der Partner für den Vertrieb, also Verkauf der Passion, steht fest. Den Zuschlag bekommt die AOVO Touristik AG.
Passion 2020: Vermarkter steht fest

Kommentare