Gehweg mit Hakenkreuz beschmiert

Ettal - Wer das getan hat, ist unklar: Jemand hat in Ettal Wege mit blauer Farbe beschmiert. Das Motiv: ein großes Hakenkreuz. 

Diese Schmierereien mussten schnell entfernt werden: In der Nacht vom Donnerstag auf Freitag wurde der Gehweg von der Ettaler Straße zum Festplatz sowie der anschließende Fuß- und Radweg mit blauer Farbe beschmiert. Der Täter brachte jeweils ein etwa ein Meter großes Hakenkreuz sowie quer über den Fußweg einen Schriftzug an. Mitarbeiter des Gemeindebauhofes beseitigten die Verschandelungen. 

maw

Rubriklistenbild: ©  dpa

Auch interessant

<center>Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern</center>

Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern

Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern
<center>Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016</center>

Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016

Offizieller Oktoberfest Bierkrug 2016
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution

Meistgelesene Artikel

Eine rheinische Frohnatur

Unterammergau - Der katholische Pfarrverband Oberammergau erhält weiter Zuwachs: Nach dem indischen Pater Thomas gibt es künftig auch einen neuen Diakon.
Eine rheinische Frohnatur

Die Tiefbau-Liste: 1,3 Millionen Euro für die Verbesserung der Infrastruktur

Oberammergau - Straßen, Kanal und Wasserleitungen: Die Gemeinde Oberammergau investiert 2017 über 1,3 Millionen Euro in den Untergrund. 
Die Tiefbau-Liste: 1,3 Millionen Euro für die Verbesserung der Infrastruktur

Wer ist der neue Passions-Vermarkter?

Oberammergau – Was steckt hinter dem neuen Vermarkter AOVO? Vorstand Gerhard Griebler und Werkleiter Walter Rutz gehen auf gemeinsame USA-Reise
Wer ist der neue Passions-Vermarkter?

Glücksbringerin von Beruf

Ammertal - Ruß statt Rouge: Lena Würsch aus Unterammergau macht sich gerne dreckig. Die 16-Jährige hat einen für Frauen ganz untypischen Beruf ergriffen. Sie macht eine …
Glücksbringerin von Beruf

Kommentare