Gehweg mit Hakenkreuz beschmiert

Ettal - Wer das getan hat, ist unklar: Jemand hat in Ettal Wege mit blauer Farbe beschmiert. Das Motiv: ein großes Hakenkreuz. 

Diese Schmierereien mussten schnell entfernt werden: In der Nacht vom Donnerstag auf Freitag wurde der Gehweg von der Ettaler Straße zum Festplatz sowie der anschließende Fuß- und Radweg mit blauer Farbe beschmiert. Der Täter brachte jeweils ein etwa ein Meter großes Hakenkreuz sowie quer über den Fußweg einen Schriftzug an. Mitarbeiter des Gemeindebauhofes beseitigten die Verschandelungen. 

maw

Rubriklistenbild: ©  dpa

Auch interessant

Kinder-Trachtenhemd weiß

Kinder-Trachtenhemd weiß

Kinder-Trachtenhemd weiß
Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert

Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert

Kinder-Trachtenhemd rotweiß-kariert
Kurze Trachtenlederhose braun

Kurze Trachtenlederhose braun

Kurze Trachtenlederhose braun
Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot

Trachtenweste / Gilet weinrot

Meistgelesene Artikel

B23: Kradfahrer prallt gegen Pkw und verletzt sich schwer 

Unterammergau - Ein schwerer Unfall hat sich bei Unterammergau ereignet. Bei einem Überholmanöver ist ein 61-jähriger Kradfahrer mit einem Auto kollidiert. Die Straße …
B23: Kradfahrer prallt gegen Pkw und verletzt sich schwer 

Kloster Ettal präsentiert drei neue Attraktionen

Ettal - Alte Gemäuer, moderne Betriebe: Das Kloster Ettal hat investiert – in ein neues Sudhaus, eine Destillerie und das Benediktiner G’wölb. Damit rüstet es sich für …
Kloster Ettal präsentiert drei neue Attraktionen

Kirmesau: Brücken sind Sorgenkinder

Bad Bayersoien - Da kommt was auf den Kurort zu: Die Gemeindeverbindungsstraße in den Ortsteil Kirmesau hätte eine Sanierung nötig. Die Kosten werden auf 900 000 Euro …
Kirmesau: Brücken sind Sorgenkinder

Betreuer geht rabiat mit Alkoholkrankem um

Garmisch-Partenkirchen - Eine kalte Dusche und Schläge ins Gesicht hat ein 55-Jährigem einem von ihm betreuten Alkoholiker verpasst. Nun saß der Mann vor Gericht. 
Betreuer geht rabiat mit Alkoholkrankem um

Kommentare