Großeinsatz für Feuerwehr

Kellerbrand verursacht 15.000 Euro Schaden

Wurmansau - Zu einem Großeinsatz sind Feuerwehr und Polizei am frühen Samstagmorgen gerufen worden. Ein Feuer war im Saulgruber Ortsteil Wurmansau ausgebrochen. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. 

Feuermelder schützen, sie retten mitunter sogar Leben. Wie wahr dies ist, zeigte sich bei einem Kellerbrand am frühen Samstagmorgen im Saulgruber Ortsteil Wurmansau. Um kurz vor 4 Uhr geriet die Heizung im Keller eines Anwesens in der Straße Am Wieseneck in Brand. Die beiden Familien – insgesamt leben in dem Haus neun Menschen – wurden durch den Alarm des Feuermelders rechtzeitig gewarnt und blieben so glücklicherweise unverletzt. 

Der entstandene Schaden jedoch ist beträchtlich: Auf 15 000 Euro schätzt ihn die Polizei Murnau. Und das, obwohl die zahlreichen Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Saulgrub, Altenau, Ober- und Unterammergau schnell vor Ort waren und das Feuer zügig löschen konnten. Als Brandursache vermutet die Polizei einen Kurzschluss.

kat

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

<center>CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"</center>

CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"

CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>CD Saitenmusik Hans Berger "Volksmusik aus dem Auerbachtal"</center>

CD Saitenmusik Hans Berger "Volksmusik aus dem Auerbachtal"

CD Saitenmusik Hans Berger "Volksmusik aus dem Auerbachtal"
<center>Fächer "Liebestaumel"</center>

Fächer "Liebestaumel"

Fächer "Liebestaumel"

Meistgelesene Artikel

Wer ist der neue Passions-Vermarkter?

Oberammergau – Was steckt hinter dem neuen Vermarkter AOVO? Vorstand Gerhard Griebler und Werkleiter Walter Rutz gehen auf gemeinsame USA-Reise
Wer ist der neue Passions-Vermarkter?

Glücksbringerin von Beruf

Ammertal - Ruß statt Rouge: Lena Würsch aus Unterammergau macht sich gerne dreckig. Die 16-Jährige hat einen für Frauen ganz untypischen Beruf ergriffen. Sie macht eine …
Glücksbringerin von Beruf

Schnelle Beute im Blick

Ammertal – Das Ehepaar aus Nordrhein-Westfalen war nur mal für zwei Stunden beim Essen. Als die Urlaubsgäste in ihr Ettaler Feriendomizil zurückkehrten, trauten sie …
Schnelle Beute im Blick

Papas und Mamas kleines Wunder

Oberammergau - Es war ihre erste Geburt und eine schwierige: Monika Flemisch musste in der 34. Schwangerschaftswoche entbinden. In der Anfangszeit zuhause standen den …
Papas und Mamas kleines Wunder

Kommentare