Das geht nicht

Rudolf Ogiermann: Freispruch!; Medien 18. Oktober

Zu dem zurzeit viel diskutierten Thema „Terror/Freispruch“ habe ich nach längerem Nachdenken meine Meinung geändert. Ich bin heute der Ansicht, dass es moralisch nicht angeht, eine Gruppe unschuldiger Menschen für eine andere Gruppe zu opfern, nur weil diese eine größere Zahl aufweist. Abgesehen davon, dass Unsicherheiten bestehen, ob diese größere Gruppe tatsächlich zu Gänze vernichtet worden wäre, bleibt immer noch die Frage, ob so eine Entscheidung von einem Menschen (nicht Gott) überhaupt erwartet werden kann. Die Akteure in diesem Trauerfall hatten allerdings nicht so viel Zeit wie ich, hin- und her zu überlegen, was in diesem Fall zu tun sei, sondern mussten blitzschnell handeln. Für die Beurteilung, ob der Bundeswehrpilot nun für schuldig oder nicht schuldig zu erklären sei, besitze ich zu wenig Sachkenntnis der Gesetzeslage. 

Günter Bachmann München

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Kommentare