Vorbild für die Menschheit

Dirk Walter: Ein Bericht aus der Hölle von Verdun; Im Blickpunkt 30. Mai, Eine Vision gegen den Krieg; Leserbriefe 3. Juni

In den meisten Berichten über die Folgen eines Krieges fehlt der Hinweis darauf, dass eine kleine Minderheit von Staatsbürgern, hauptsächlich aus Kreisen der Politiker und des Militärs zwar für den Krieg mitverantwortlich, aber nur Zuschauer des schrecklichen Geschehens sind. Sie haben die Verfügungsgewalt über das Leben und die Gesundheit von Millionen Bürgern und sind damit in der Lage, die ihnen anvertrauten Menschen wie eine Ware zu behandeln, ähnlich wie der Metzger beim Schlachtvieh. Salbungsvolle Sprüche (Pflichterfüllung für das Vaterland, Erwartung eines ehren vollen Todes), Fahneneid und Androhung von harten Strafen bei Verweigerung der Mordzwangs sollen die brutale Wirklichkeit unausweichlich und erträglicher erscheinen lassen. Tibet war vor der Annexion durch China der einzige Staat dieser Welt, in dem kein Militär existiert hat, und der zum Vorbild für die gesamte Menschheit hätte werden können. In der buddhistischen Religion dieses Landes gab es auch keine dunklen Episoden wie im Christentum (Zwangsbekehrung, Inquisition, Verbrennung von Ketzern und Hexen). Der pazifistische Dalai Lama ist schon deshalb bei vielen Menschen dieser Welt hochverehrt.

Dr. Karl Englert Kottgeisering

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Kommentare