Liebe Leser,

da gebe ich Frau Josefa Holzmann (Leserbrief: Primitiver Unfug) ganz Recht.

Bier sollte man lieber trinken, statt es sich über den Kopf zu gießen. Zwar habe ich mal gehört, dass Bier für die Haare ein ganz gutes Pflegemittel sei, aber ich plädiere dennoch für die innere Anwendung. Und dann noch der Geruch. Eine Alkoholfahne zu haben ist schlimm genug, aber wenn dann noch die klebrigen Haare nach Bier riechen? Lieber nicht! Prost Mahlzeit!

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder fuchsia
<center>Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 1,0 l mit Deckel</center>

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 1,0 l mit Deckel

Wiesn Editionskrug Nr.2 "Gronemeyer-Schilz" 1,0 l mit Deckel

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,

du glückliches Österreich  - 
Liebe Leser,

Liebe Leser,

ein herzliches Dankeschön an unsere beiden Leserinnen Gabriele Kieselbach aus Weßling und Daniela Deutschmann aus Ismaning.
Liebe Leser,

Liebe Leser,

die Empfehlung von Hans Altenberger aus Kochel am See, ein Fahrsicherheitstraining zu absolvieren, ist gut.
Liebe Leser,

Liebe Leser,

am Mittwochmorgen beim Waldspaziergang bin ich fast über einen Hasen gestolpert.
Liebe Leser,

Kommentare