Liebe Leser,

Lothar Huber fragte letzte Woche nach einem Gedicht, von dem er nur einige Verse im Kopf noch hatte.

Inzwischen haben Leser uns das Gedicht zugesandt. Es trägt den Titel „Bergheil!“ und beginnt mit den ersten zwei Strophen: „Schrofn-trottln, Klettermaaxen, / Jöchlsprinter, dufte Gwaachsen“. Herzlichen Dank an Hans Sittenauer aus Kreuth, Barbara und Klaus Wohlmuth aus Mittenwald und Herbert Schneider aus Ebersberg. Apropos Herbert Schneider, der ist nicht nur Leser unserer Zeitung, sondern auch Schreiber für unsere Zeitung: nämlich der Autor der Heimatkolumne „Maßgeschneidert“ am Wochenende sowie auch Verfasser des gesuchten Gedichtes.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin
<center>Fächer "Goldstück"</center>

Fächer "Goldstück"

Fächer "Goldstück"

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,

in der Regel nennen wir bei erheblichen Straftaten Herkunft oder Nationalität des Täters.
Liebe Leser,

Liebe Leser,

falls Sie mal die Gelegenheit haben, ein Eichhörnchen aus einer misslichen Lage zu befreien, dann ziehen Sie sich feste Handschuhe an.
Liebe Leser,

Liebe Leser,

Meteoroid oder Meteorit – nein, der Kollege Dirk Walter hat sich ausgerechnet in seinem Bericht über die weltweiten Pisa-Schultests nicht verschrieben, wie zwei Leser …
Liebe Leser,

Liebe Leser,

du glückliches Österreich  - 
Liebe Leser,

Kommentare