Liebe Leser,

dass vor so einem kleinen Welpen nichts sicher ist, kann ich aus eigener Erfahrung bestätigen.

Unser Kleiner Münsterländer „Cora“, der zu uns kam, als er etwa zehn Wochen alt war, untersuchte alles und jedes. Dummerweise ließ mein Vater ein Paar nagelneuer Winterstiefel in der Waschküche, wo der Hund seinen Schlafplatz hatte, stehen. Leder und Fell, das war genau das richtige, um Coras Jagdinstinkt zu schärfen – und seine kleinen spitzen Zähne auch. Der Welpe knabberte wohl die ganze Nacht an den Stiefeln. Die taugten am nächsten Morgen nur noch als Welpenspielzeug.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,

Meteoroid oder Meteorit – nein, der Kollege Dirk Walter hat sich ausgerechnet in seinem Bericht über die weltweiten Pisa-Schultests nicht verschrieben, wie zwei Leser …
Liebe Leser,

Liebe Leser,

du glückliches Österreich  - 
Liebe Leser,

Liebe Leser,

ein herzliches Dankeschön an unsere beiden Leserinnen Gabriele Kieselbach aus Weßling und Daniela Deutschmann aus Ismaning.
Liebe Leser,

Liebe Leser,

die Empfehlung von Hans Altenberger aus Kochel am See, ein Fahrsicherheitstraining zu absolvieren, ist gut.
Liebe Leser,

Kommentare