Liebe Leser,

warum das Lamm als Symbol für Unschuld gilt, wird jedem klar, der ein neugeborenes Schäfchen betrachtet.

Diese Viecherl sind einfach nur harmlos, können nicht einmal einer Fliege etwas zu leide tun. Genau so wie das Unschuldslamm, könnte es ein solches Küken geben. Schauen Sie sich Eugen auf unserem heutigen Foto an. Auch wenn er uns neugierig und keck entgegenblickt – richtig Angst haben müssen wir vor diesem Unschuldsküken nicht, nicht wahr?

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,

in der Regel nennen wir bei erheblichen Straftaten Herkunft oder Nationalität des Täters.
Liebe Leser,

Liebe Leser,

falls Sie mal die Gelegenheit haben, ein Eichhörnchen aus einer misslichen Lage zu befreien, dann ziehen Sie sich feste Handschuhe an.
Liebe Leser,

Liebe Leser,

Meteoroid oder Meteorit – nein, der Kollege Dirk Walter hat sich ausgerechnet in seinem Bericht über die weltweiten Pisa-Schultests nicht verschrieben, wie zwei Leser …
Liebe Leser,

Liebe Leser,

du glückliches Österreich  - 
Liebe Leser,

Kommentare