Liebe Leser,

einige Leser unserer Heimatausgabe in Weilheim werden sich gewundert haben, warum ein und derselbe Leserbrief zu den Milchbauern  am Freitag auf dieser Leserbriefseite für die Gesamtausgabe stand und am Montag dann nochmals im Lokalteil des Weilheimer Tagblatt.

Das war weder Absicht noch Versehen von uns. Vielmehr hatte der Leserbriefschreiber seinen Leserbrief an beide Redaktionen geschickt und bezog sich einmal auf einen Artikel in der Gesamtausgabe, das zweite Mal auf einen Artikel im Weilheimer Lokalteil. Um dies in Zukunft zu vermeiden, richten wir unsere ganz dringende Bitte an alle Leser: Bitte schicken Sie uns Ihren Leserbrief nur einmal und an nur eine Stelle! Auch ist es nicht nötig, eine Zuschrift per E-Mail, per Fax und dann noch mit der Post zu versenden.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,

die Empfehlung von Hans Altenberger aus Kochel am See, ein Fahrsicherheitstraining zu absolvieren, ist gut.
Liebe Leser,

Liebe Leser,

am Mittwochmorgen beim Waldspaziergang bin ich fast über einen Hasen gestolpert.
Liebe Leser,

Liebe Leser,

ein Kühlschrank, der mir eine Kurzmitteilung aufs Mobiltelefönchen schickt, wenn die Milch aus ist, ein Herd, der sich fernschriftlich anschalten lässt – all das ist …
Liebe Leser,

Liebe Leser, 

den Fliegenpilz kennt jedes Kind. Weil er der Bilderbuchpilz par excellence ist.
Liebe Leser, 

Kommentare