Liebe Leser,

Linner – was, Sie wissen nicht, was „Linner“ ist?

Wusste ich auch nicht, bis mich unsere Medizinredakteurin Sonja Gibis am letzten Arbeitstag des verflossenen Jahres aufklärte: Linner ist genau das Richtige für Tage wie den ersten Januar – wenn man nicht arbeiten muss. Statt Brunch, englisches Kunstwort aus breakfast (Frühstück) und lunch (Mittagessen) – eben Linner: lunch und dinner (Abendessen), das beginnt frühestens um 16.30 Uhr.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

Trachtenhemd rotweiß-kariert

Trachtenhemd rotweiß-kariert

Trachtenhemd rotweiß-kariert
Trachtenhemd blauweiß-kariert

Trachtenhemd blauweiß-kariert

Trachtenhemd blauweiß-kariert
Kurze Kinder-Trachtenlederhose braun

Kurze Kinder-Trachtenlederhose braun

Kurze Kinder-Trachtenlederhose braun
Filz-Trachtenhut mit Pfauenfeder schwarz

Filz-Trachtenhut mit Pfauenfeder schwarz

Filz-Trachtenhut mit Pfauenfeder schwarz

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,

Palmöl belaste die Umwelt, steht heute auf der Seite Weltspiegel.
Liebe Leser,

Liebe Leser,

ein Ochse hat einen Dickschädel – tatsächlich und im übertragenen Sinn.
Liebe Leser,

Liebe Leser,

Fuchs du hast die Gans gestohlen, gib sie wieder her! – Wir alle kennen dieses Kinderlied.
Liebe Leser,

Liebe Leser,

es ist richtig, was drei Leser anmerkten: Wird eine Wanderroute oder ein Badesee in einer auflagestarken Zeitung beschrieben, dann sind sie kein Geheimtipp mehr.
Liebe Leser,

Kommentare