Liebe Leser,

ein Apfel am Tag erspart den Arzt, haben wir im Englischunterricht gelernt (An apple a day keeps the doctor away).

Also regelmäßig frisches Obst – es muss ja nicht immer ein Apfel sein – verspeisen! Denn Obst enthält allerlei Vitamine und liefert mit dem Fruchtzucker auch Energie. Vitaminpräparate oder sonstige Ergänzungs-Pillen braucht bei guter und ausgewogener Ernährung kein Mensch. Ob das mit dem Arztbesuch-Erübrigen so hundertprozentig hinhaut, ist nicht erwiesen, aber gesund ist’s allemal, und die meisten Menschen mögen süße oder auch saure Früchte. So wie die drei herzigen Kleinen auf unserem heutigen Seitenfoto genüsslich in ihre Äpfel beißen.

Christian Vordemann Redaktion Leserbriefe

Auch interessant

<center>Münchner Häuberl Pralinen</center>

Münchner Häuberl Pralinen

Münchner Häuberl Pralinen
<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern</center>

Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern

Mahlzeit - Die besten Rezepte aus ganz Bayern

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,

in der Regel nennen wir bei erheblichen Straftaten Herkunft oder Nationalität des Täters.
Liebe Leser,

Liebe Leser,

falls Sie mal die Gelegenheit haben, ein Eichhörnchen aus einer misslichen Lage zu befreien, dann ziehen Sie sich feste Handschuhe an.
Liebe Leser,

Liebe Leser,

Meteoroid oder Meteorit – nein, der Kollege Dirk Walter hat sich ausgerechnet in seinem Bericht über die weltweiten Pisa-Schultests nicht verschrieben, wie zwei Leser …
Liebe Leser,

Liebe Leser,

du glückliches Österreich  - 
Liebe Leser,

Kommentare