Liebe Leser,

Tiere in einen Transporter zu sperren, dann stunden-, sogar tagelang bei jeder Witterung durch die Gegend zu karren, ist auf jeden Fall eine Quälerei und sollte deshalb so weit wie möglich unterbunden werden.

Schlachttiere dürfen nicht weiter als bis zum nächsten Metzger oder Schlachthof transportiert werden. – Wäre dieser eine Satz Gesetz, würde schon viel Tierleid vermieden.

Christian Vordemann

Redaktion Leserbriefe

Meistgelesene Artikel

Liebe Leser,

eine Leserin schrieb uns, dass sie auf ihren Leserbrief hin einen an sie privat adressierten Antwortbrief (nicht anonym) erhalten hat:
Liebe Leser,

Liebe Leser,

Negativzinsen – öha, ich soll meiner Sparkasse Zinsen fürs Sparguthaben zahlen?
Liebe Leser,

Liebe Leser,

Hildegard Schurig ist unserem Aufruf im vergangenen Jahr gefolgt und hat ihr schönstes Urlaubsfoto von ihrem ersten Italienbesuch 1958 geschickt.
Liebe Leser,

Liebe Leser,

neben der transparenteren Lebensmittelversorgung auf kurzen Wegen, wie sie Max Keil anspricht, gibt es noch einen ganz wichtigen Grund, warum es regionale Schlachthöfe …
Liebe Leser,

Kommentare