Viel größerer Schaden

Markus Thiel: Queen der Mittelmäßigkeit; Kultur 24. November

Kann es wirklich Zufall sein – oder ist es ein geradezu humorvoller Hinweis der kosmischen Weisheit –, dass gleichzeitig mit dem Auftritt Donald Trumps auf der politischen Weltbühne, der Film über die „mieseste Sängerin“, die jemals eine Opernbühne betreten hat, erscheint: Florence Foster Jenkins? Das einzig wirklich brillante an diesem Zusammenspiel, ist die Darstellerin der Sängerin, Meryl Streep, die hierfür sehr wahrscheinlich ihre 20. Oscar-Nominierung und ihren 4. Oscar verdientermaßen gewinnen wird. Dass sich Mr. Trump ab Januar 2017 zusammen mit George Washington, Abraham Lincoln, den beiden Roosevelts und John F. Kennedy genannt werden muss, wäre, als ob man Florence Foster Jenkins zusammen mit Maria Callas, Luisa Tetrazzini, Renata Tebaldi u. ä. erwähnen würde. Jeder Musikkritiker, der das wagen würde, wäre weltweit für immer erledigt gewesen. Politische Kommentatoren scheinen ein weniger feines Gehör zu haben, da es nicht wenige gibt, die Mr. Trump nach der monatelangen Misston-Orgie vor der Bühne, zutrauen, richtige Töne zu treffen, wenn er auf der Weltbühne steht. Florence Foster Jenkins hatte, wenn auch aus dubiosen Gründen, zwar auch ihr Publikum, aber in der Carnegie Hall konnte sie nur einmal in einem selbst organisierten Konzert auftreten. Undenkbar war, dass die weltweite Musik-Community danach darüber diskutiert hätte, ob sich Jenkins vielleicht nicht doch noch zu einer akzeptablen Sängerin entwickeln könnte. Dieses unentwickelte politische Gehör kann für uns alle dramatische Folgen haben, denn das falsche Singen des ersten Mannes im Weißen Haus, kann sehr viel größere Schäden anrichten, als das falsche Singen auf einer Opernbühne.

 Dagmar Schön Rechtsanwältin, München

Auch interessant

<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch
<center>CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"</center>

CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"

CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"
<center>Fächer "Goldstück"</center>

Fächer "Goldstück"

Fächer "Goldstück"

Meistgelesene Artikel

Typisch Zweibeiner

Welcher Nikolaus brachte die Welt durcheinander? Rat & Rätsel 5. Dezember
Typisch Zweibeiner

Kommentare