Merkels Quälgeist tritt ab

Schade, mit Bosbach verliert die Politik einen normal denkenden, den Bürgern verantwortlichen Volksvertreter.

Er ist einer der wenigen Politiker, der sich gegen die Berliner und EU-Diktatur gewehrt hat. So langsam sind nun alle Kritiker und Hinterfrager der aktuellen Politik beseitigt, die Mitläufer und Ja-Sager haben die Oberhand behalten. Armes Deutschland. Für Herrn Bosbach alles Gute, besonders Kraft im Kampf gegen die Krankheit! Herzlichen Dank für ihre Leistung, sie waren ein Hoffnungsschimmer. 

Ernst C. Steinhilber Landsham

Schade, dass dieser prominente, konservative CDU-Politiker zurücktritt. Seine klaren Kommentare und Diskussionsbeiträge werde ich sehr vermissen. Nach Friedrich März ist das der zweite hochrangige CDU-Politiker, der wegen Merkel das Handtuch wirft. Wer ist der nächste? 

Wolfgang Bialas Ottobrunn 

Wir sind bereits in der zweiten Generation Abonnenten des Münchner Merkur. Zu den aktuellen politischen Tagesthemen lesen wir seit Jahren als erstes die Kommentare von Georg Anastasiadis. Mit seiner sachlichen Analyse und seinem gesunden Menschenverstand bringt er die Probleme stets auf den Punkt. Wie immer, ist uns auch der Artikel über Wolfgang Bosbach aus dem Herzen gesprochen. Wir werden Wolfgang Bosbach, der stets klar, ehrlich und unbeeinflusst seine Meinung vertreten hat, in der politischen Landschaft sehr vermissen. Im Moment sehen wir leider keinen Politiker, der seine Stelle einnehmen könnte. Wir wünschen Herrn Bosbach alles Gute und eine erfüllte Zeit. 

Johann und Hannelore Klecker München

Einer der fähigsten und kompetentesten Politiker der heutigen Zeit, wenn nicht überhaupt, der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach, hört 2017 auf. Wie bedauerlich und traurig für unser Land. Aber er könnte nicht länger die „Wir schaffen das“-Politik von Kanzlerin Angela Merkel ertragen. Ihr Gesicht, Herr Bosbach, sah und sehe ich eine Million mal lieber, als das von Ronald Pofalla oder anderen Postenjägern in unserem Lande. Alles Gute, Wolfgang Bosbach für jetzt und später sowohl gesundheitlich als auch privat! 

Helmut Mischkulnig Hausham

Wolfgang Bosbach, Merkels Quälgeist tritt ab. Nun haben Merkel und ihr Peter Altmaier, Volker Kauder usw. die komplette Narrenfreiheit. 

Manfred Venske Erding


Georg Anastasiadis: Verlassen; Kommentar, Til Huber: Ein Quälgeist auf dem Rückzug; Politik 24. August

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seehofer ändert seine Meinung

Seehofer: Brauchen 3. Startbahn; Titelseite, Christian Deutschländer: Eine Krücke; Kommentar 29. September
Seehofer ändert seine Meinung

Eine berüchtigte Seehofer-Pirouette

Der zur Debatte stehende Bürgerentscheid gefällt Erwin Huber nicht, weil die 3. Startbahn kein kommunales, sondern ein nationales Projekt sei.
Eine berüchtigte Seehofer-Pirouette

Rücksichten auf die Industrie

Christian Deutschländer: Besser für Bayern; Kommentar 27. September
Rücksichten auf die Industrie

Zu wenig Grenzkontrollen

Georg Anastasiadis: Sicherheitsrisiko de Maizière; Kommentar 28. September
Zu wenig Grenzkontrollen

Kommentare