Schade!

CDU verschärft Angriffe auf Seehofer; Titelseite 2. Juni

So weit ist es also schon gekommen: Seehofer, der mit seiner CSU als Einziger Klartext in der Flüchtlingskrise redet, wird von den Vasallen von Frau Merkel gerügt. Haben die denn Angst, wie schon fähige CDU-Politiker vor ihnen entsorgt zu werden, denn mit Realitätssinn hat das Verhalten der CDU und insbesondere von Frau Merkel nichts mehr zu tun. Sie hat zwar eine Wende um 180 Grad Richtung CSU vorgenommen; verbal bleibt sie aber trotzig bei ihrem Mantra „Wir schaffen das“ und verspricht zugleich, die Grenzen wieder zu öffnen. Was mutet sie dem deutschen Volk eigentlich alles zu, anstatt Schaden von ihm abzuwenden? Kein Wunder, dass der rechte Rand so einen Zulauf, auch von den großen Volksparteien hat. Der Leiter des Infratest-dimap- Instituts, der wie kein anderer die politische Lage bei uns beurteilen kann, sagte in einer Talkshow, dass es den Politikern vor allem an Mut fehle und scheinheilige Debatten geführt werden. Schade!

Carla Lorenz München

Auch interessant

<center>Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen</center>

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen

Christbaumschmuck "Gemse" mundgeblasen
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei

Meistgelesene Artikel

Präsidentenwahl in Österreich

Österreich wählt Van der Bellen; Titelseite, Werner Menner: Für ein offenes Europa; Kommentar 5. Dezember, Georg Anastasiadis: Postfaktisch in Wien; Mike Schier: Der …
Präsidentenwahl in Österreich

Bravo, München!

Startbahn: Stadt lässt CSU abblitzen; Titelseite 30. November
Bravo, München!

Zuschriften zum TSV 1860

Rumhacken auf 60er; Leserbriefe 2. Dezember, Heinrich Lemer: DFL auf Tauchstation; Kommentar Sport 30. November
Zuschriften zum TSV 1860

Auch geübten Autofahrern ist ein Fahrsicherheitstraining zu empfehlen

Alle müssten langsamer fahren; Leserbriefe 2. Dezember
Auch geübten Autofahrern ist ein Fahrsicherheitstraining zu empfehlen

Kommentare