Niedergang der bäuerlichen Betriebe

TTIP: Kauder greift Gabriel an; Titelseite 1. September

Wann TTIP und Ceta kommen sollten, kann uns noch nicht einmal der Himmel davor bewahren, dass Westeuropa mit Lebensmittel und Grundstoffen dazu überschwemmt wird. Das soll eigentlich für Verbraucher herrliche Zeiten bedeuten. Beim Konsument wird nichts davon ankommen. In Wirklichkeit wird es bewirken, dass in Westeuropa – wegen wirtschaftlich deutlich weniger großen Agrarflächen gegenüber in den USA und in Kanada – ein Niedergang aller bäuerlichen Betriebe einsetzen wird. Ein Bankrottwerden wegen Unrentabilität gegenüber den Großmultis jenseits des Ozeans. Bei TTIP und Ceta nur auf die Karte der Industrie zu setzen ist zu kurz gedacht. Die deutlichen negativen Auswirkungen liegen auf anderen Ebenen; sie würden uns alle in unguter Weise treffen, irgendwie. Der Vertragspartner Westeuropa, hätte dann wirklich gar nichts mehr zu melden, ganz im Gegenteil. Er würde immer überstimmt werden. Zwangsjacken TTIP + Ceta kann man nicht mehr ausziehen. 

Otto Böhm Starnberg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lohnende Figur für Kabarettisten

Pkw-Maut: EU verklagt Deutschland; Titelseite, Christian Deutschländer: Schräge Prioritäten; Kommentar 30. September
Lohnende Figur für Kabarettisten

Der wirtschaftlichen Vernunft geschuldet

Seehofer: Brauchen 3. Startbahn; Titelseite, Christian Deutschländer: Eine Krücke; Kommentar 29. September
Der wirtschaftlichen Vernunft geschuldet

Kommentare