19-Jähriger rast mit zwei Promille in Gartenzaun

Aschheim - Betrunken hat am Donnerstag ein 19-Jähriger in Aschheim einen Unfall gebaut. Sein Alkoholkonsum war dabei nicht seine einzige Verfehlung. 

Der 19-Jährige aus dem östlichen Münchner Landkreis war kurz vor Mitternacht mit einem Nissan auf dem Mooswiesenweg in Aschheim unterwegs. Dort kam er plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte in einen Gartenzaun, der auf etwa zehn Metern Länge völlig demoliert wurde. Laut Polizei konnte der 19-Jährige unverletzt aus dem Auto steigen. Als die Polizei am Unfallort eintraf, stellten die Beamten alkoholbedingte Ausfallerscheinungen bei dem jungen Fahrer fest. Ein Alkoholtest zeigte ein Ergebnis von über zwei Promille an. Während der Fahrt zur Blutentnahme beleidigte der 19-Jährige die Polizisten im Streifenwagen. Außerdem stellte sich heraus, dass der Promillefahrer noch nicht mal eine Fahrerlaubnis hat und das Auto nicht ihm gehört. Ob der Halter des Nissans dem 19-Jährigen sein Fahrzeug freiwillig überlassen hat und ob er wusste, dass dieser betrunken war und keine Fahrerlaubnis hat, muss noch ermittelt werden. 

mm

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Nahversorger für tausende Arbeitnehmer in Dornach

Aschheim -  Sven Kubus (40) war bereits als Angestellter Chef der Märkte in Ismaning, Neufahrn und Eching. Mit dem neuen REWE-Markt im Gewerbegebiet Dornach hat er sich …
Nahversorger für tausende Arbeitnehmer in Dornach

Totalsperre auf der A99: Unfall mit Gefahrgutlaster

Aschheim/ Kirchheim  - Viel Geduld brauchten Autofahrer heute morgen auf der A99: Nach einem schweren Unfall mit Gefahrgut gegen 4 Uhr zwischen Aschheim und Kirchheim …
Totalsperre auf der A99: Unfall mit Gefahrgutlaster

Vier Jahre Haft für rumänisches Bandenmitglied 

Feldkirchen – Vier Jahre muss ein rumänischer Räuber (34) hinter Gitter. Diese Strafe verhängte das Landgericht München I wegen vier Fällen des schweren Bandendiebstahls.
Vier Jahre Haft für rumänisches Bandenmitglied 

Kommentare