Mit 1,8 Promille hinterm Steuer

Aschheim - Betrunken mit dem Auto zu fahren, ist selten eine gute Idee. Schon gar nicht, wenn man wie im Fall eines 51-Jährigen in Aschheim von der Polizei erwischt wird. 

Beamte der Polizei Haar hielten den 51-Jährigen aus dem östlichen Landkreis am Montag gegen 22.15 Uhr auf der Ismaninger Straße an. Nachdem den Polizisten deutlicher Alkoholgeruch aus dem Renault des 51-Jährigen entgegen wehte, boten sie dem Mann einen Atemalkoholtest an. Er willigte ein. Das Ergebnis: 1,8 Promille. Der betrunkene Fahrer wurde angezeigt und zur Blutentnahme gebracht. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

mm

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern</center>

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern

Die 100 schönsten Familien-Erlebnisse in Bayern
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>CD Saitenmusik Hans Berger "Volksmusik aus dem Auerbachtal"</center>

CD Saitenmusik Hans Berger "Volksmusik aus dem Auerbachtal"

CD Saitenmusik Hans Berger "Volksmusik aus dem Auerbachtal"
<center>CD "Echt bayrisch musiziert"</center>

CD "Echt bayrisch musiziert"

CD "Echt bayrisch musiziert"

Meistgelesene Artikel

Sonntagsöffnung der Möbelhäuser in Aschheim war rechtswidrig

Aschheim - Die erst genehmigte und dann untersagte Sonntagsöffnung der Aschheimer Möbelhäuser stand  am Mittwoch auf dem Prüfstand. Vor dem Verwaltungsgericht erwirkte …
Sonntagsöffnung der Möbelhäuser in Aschheim war rechtswidrig

Kommentare