1 von 11
Bei Aschheim prallte dieser Lastwagen in den Anhänger eines VW-Busses.
2 von 11
Bei Aschheim prallte dieser Lastwagen in den Anhänger eines VW-Busses.
3 von 11
Bei Aschheim prallte dieser Lastwagen in den Anhänger eines VW-Busses.
4 von 11
Bei Aschheim prallte dieser Lastwagen in den Anhänger eines VW-Busses.
5 von 11
Bei Aschheim prallte dieser Lastwagen in den Anhänger eines VW-Busses.
6 von 11
Bei Aschheim prallte dieser Lastwagen in den Anhänger eines VW-Busses.
7 von 11
Bei Aschheim prallte dieser Lastwagen in den Anhänger eines VW-Busses.
8 von 11
Bei Aschheim prallte dieser Lastwagen in den Anhänger eines VW-Busses.

Bilder: Schwerer Lkw-Unfall - Autobahn stundenlang gesperrt 

Aschheim - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Sonntagmorgen gegen 4.45 Uhr auf der Autobahn A99 Richtung Salzburg kurz vor der Anschlussstelle Kirchheim ereignet. Ein 47-jähriger Lkw-Fahrer verletzte sich schwer.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

„Jetzt red i“: Sind wir in Deutschland noch sicher?

Feldkirchen - Kann uns der Staat noch schützen vor Einbrüchen, Terror, Übergriffen? Das diskutierten Bürger in Feldkirchen mit Politikern in der BR-Sendung „Jetzt red …
„Jetzt red i“: Sind wir in Deutschland noch sicher?

„Jetzt red i“: Bürgermeister van der Weck wünscht sich mehr Zivilcourage

Feldkirchen - „Einbrüche, Terror, Übergriffe: Kann der Staat uns noch schützen?“ Über dieses Thema sprach Innenminister Herrmann live im Fernsehen mit den Feldkirchnern. …
„Jetzt red i“: Bürgermeister van der Weck wünscht sich mehr Zivilcourage

Christkindlmärkte mit lebender Krippe und Kamelführerin

Aschheim - Vom Einsatz der Vereine und Organisationen am Ort leben viele Christkindlmärkte. Zu erleben in Aschheim, Unterschleißheim, Feldkirchen und Garching.
Christkindlmärkte mit lebender Krippe und Kamelführerin

Ein Stückl vom Maibaum, bitte

Dornach - Der Dornacher Maibaum ist Vergangenheit und wurde gebührend verabschiedet. Die drei Vereine des Ortes versteigerten bei einer weißblauen Auktion Objekte, die …
Ein Stückl vom Maibaum, bitte

Kommentare