6000 Euro Schaden an den Autos

Bei Feldkirchen: Auffahrunfall mit zwei Verletzten

Feldkirchen - Während eine 30-Jährige aus dem Landkreis München und ihre siebenjähriger Beifahrer warten bis es im Stau endlich wieder weitergeht, fährt ihnen ein anderes Auto hinten auf.

Eine 30-Jährige und ihre siebenjähriger Mitfahrer sind bei einem Auffahrunfall auf der B 471 am Mittwochmorgen leicht verletzte worden. Wie die Polizei mitteilt, standen die beiden zwischen Ottendichl und Feldkirchen in einem Stau, als eine 34-jährige Münchnerin mit ihrem Fahrzeug auf den stehenden VW auffuhr. Bei dem Aufprall verletzten sich die 30-Jährige VW-Fahrerin aus dem südöstlichen Landkreis und ihr junger Beifahrer. An den beiden Autos entstand jeweils ein leichter Schaden, beide konnten aber weiterfahren. Den Sachschaden taxiert die Polizei auf etwa 6000 Euro.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?</center>

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?
<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017</center>

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Meistgelesene Artikel

Sonntagsöffnung der Möbelhäuser in Aschheim war rechtswidrig

Aschheim - Die erst genehmigte und dann untersagte Sonntagsöffnung der Aschheimer Möbelhäuser stand  am Mittwoch auf dem Prüfstand. Vor dem Verwaltungsgericht erwirkte …
Sonntagsöffnung der Möbelhäuser in Aschheim war rechtswidrig

Nahversorger für tausende Arbeitnehmer in Dornach

Aschheim -  Sven Kubus (40) war bereits als Angestellter Chef der Märkte in Ismaning, Neufahrn und Eching. Mit dem neuen REWE-Markt im Gewerbegebiet Dornach hat er sich …
Nahversorger für tausende Arbeitnehmer in Dornach

Kommentare