+
Mit einem Hubschrauber musste das Unfallopfer ins Krankenhaus geflogen werden.

Auf der A-99

Motorradfahrer bei Sturz lebensgefährlich verletzt

Schwerste Verletzungen hat ein Motorradfahrer erlitten bei einem Unfall am frühen Dienstagabend auf der A 99 bei Aschheim in Fahrtrichtung Salzburg. Der Verkehr staut sich bis zurück nach Neuherberg.

Laut Autobahnpolizei musste der Biker mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Der Unfall passierte gegen 17.30 Uhr, fast exakt in Höhe der Anschlussstelle Aschheim. Nach bisherigen Erkenntnissen der Autobahnpolizei Hohenbrunn kam der Motorradfahrer ohne Fremdbeteiligung zu Sturz. Nähere Informatiionen zum Unfallhergang lagen am Abend noch nicht vor.

In Folge des Unfalls kam es zu massiven Behinderungen. Der Verkehr staute sich bis zurück nach Neuherberg.

Biker schwer verletzt: Rettungshubschrauber landet auf A 99

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Süße Weihnachtsbäckerei</center>

Süße Weihnachtsbäckerei

Süße Weihnachtsbäckerei
<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Fächer "Liebestaumel"</center>

Fächer "Liebestaumel"

Fächer "Liebestaumel"
<center>Münchner Kalenderblätter</center>

Münchner Kalenderblätter

Münchner Kalenderblätter

Meistgelesene Artikel

Sonntagsöffnung der Möbelhäuser in Aschheim war rechtswidrig

Aschheim - Die erst genehmigte und dann untersagte Sonntagsöffnung der Aschheimer Möbelhäuser stand  am Mittwoch auf dem Prüfstand. Vor dem Verwaltungsgericht erwirkte …
Sonntagsöffnung der Möbelhäuser in Aschheim war rechtswidrig

Kommentare