+
Freilaufende Rinder heute Morgen zwischen Garching und Eching. 

Kühe zwischen Eching und Garching unterwegs

Rindersuche: Polizei will Hubschrauber einsetzen

Garching/ Eching - Von einem Hof im Echinger Süden sind in der Nacht zum Mittwoch 15 Jungkühe  ausgebüxt. Mittlerweile hat der Eigentümer den Großteil der Herde eingefangen, unterstützt von Polizei und Feuerwehr. Doch noch immer gehen ihm drei bis vier Kühe ab, meldet die Polizei.

Jetzt soll ein Hubschrauber eingesetzt werden, der aus der Luft nach den verlorenen Jungkühen sucht. 

Seit den Morgenstunden versucht der Eigentümer gemeinsam mit Polizei und Feuerwehr, die Tiere wieder einzufangen. Der Betriebsausflug führte die Beamten auf die Flur zwischen Echinger, Dietersheimer und Garchinger See. Zunächst hatte es geheißen, dass eine Stierherde stiften gegangen sei. Jetzt stellte die Polizei klar: Es handelt sich um so genannte Färsen, das sind Jungkühe, die noch nicht gekalbt haben. Die Polizei Eching schließt nicht aus, dass die Tiere in der Nacht mutwillig freigelassen wurden.

An der Verbindungsstraße zwischen Garching-Hochbrück und dem Forschungszentrum schlossen  sich vier Kühe nahe des Garchinger Sees einer dort weidenden Schafherde an. Um 7.50 Uhr alarmierte der Schäfer die Polizeiinspektion Oberschleißheim. Die Beamten bemühten sich, beruhigend auf die Kühe einzuwirken. „Wir haben die riesigen Viecher mehr oder weniger unter Kontrolle“, hieß es aus der Polizeiinspektion, die vier Jungkühe hätten sich mittlerweile unter einem Baum gelagert. Ein Tierarzt wurde gerufen, um die Tiere zu narkotisieren. 

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Meistgelesene Artikel

Stadträte wollen der TU einheizen

Die Energiewende Garching, zuständig für die Geothermie, kommt nicht so recht auf den grünen Zweig. Umso mehr ärgern sich einige Stadträte darüber, dass sie nicht …
Stadträte wollen der TU einheizen

Spielplatz in Dirnismaning:Eine freundliche Absage

Die Stadträte in Garching können sich nicht für die Idee erwärmen, in Dirnismaning einen Spielplatz zu bauen. Die Absage an die Mütter, die den entsprechenden Antrag …
Spielplatz in Dirnismaning:Eine freundliche Absage

Unfallflucht nach Champions-League

Garching - Nach einem weißen Transporter fahndet die Polizei, dessen Fahrer nach dem Championsleague-Spiel des FC Bayern einen Unfall auf der A 99 bei Garching …
Unfallflucht nach Champions-League

Mamas aus Dirnismaning fordern Spielplatz im Ort

Garching – Brauchen die 23 Kinder in Dirnismaning einen eigenen Spielplatz? Ja, finden Mütter aus dem Stadtteil und haben fast 100 Unterschriften gesammelt. Am Dienstag, …
Mamas aus Dirnismaning fordern Spielplatz im Ort

Kommentare