Mit 0,84 Promille

BMW-Fahrer kracht in parkendes Auto

Haar - In ein geparktes Auto ist ein 44-Jähriger am Mittwochabend in Haar gekracht. Er hatte getrunken. Seinen Führerschein konnten ihm die Polizeibeamten nach dem Unfall allerdings nicht abnehmen.

Wie die Polizei mitteilt, war der Mann aus dem östlichen Münchner Landkreis gegen 19.30 Uhr auf dem Wieselweg unterwegs, als er zu weit nach rechts von der Fahrspur abkam und in einen am Fahrbahnrand geparkten Seat donnerte. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall schwer beschädigt, der BMW musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden liegt bei ungefähr 8000 Euro. Dem Unfallverursacher droht nun Ärger. Die Polizisten der Dienststelle in Haar stellten bei dem 44-Jährigen einen Atemalkohol von 0,84 Promille fest. Seinen Führerschein konnten sie ihm jedoch nicht sofort abnehmen, da er nur eine Kopie dabei hatte.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

<center>Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l</center>

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l

Wiesn Editionskrug Nr.1 "Gronemeyer-Schilz" 0,5l
<center>Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l</center>

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l

Höfer1 - Pinot Sekt brut 0,75 l
<center>Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen

Schokoladen-Set "Alles Liebe" zum Selbermachen
<center>Schokoladen-Set zum Selbermachen</center>

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Schokoladen-Set zum Selbermachen

Meistgelesene Artikel

Mit Drogen und Alkohol am Steuer

Haar - Keinen Führerschein, dafür aber Alkohol und Drogen am Steuer: Nach einer Polizeikontrolle in der Nacht zum Samstag drohen einem 18-Jährigen nun gleich mehrere …
Mit Drogen und Alkohol am Steuer

Der Aufschwung ist da

Nach eher mageren Jahren geht es in Haar finanziell wieder aufwärts. Viele Projekte sollen im kommenden Jahr deshalb realisiert werden.
Der Aufschwung ist da

Die Müllgebühren steigen

Ab dem kommenden Jahr steigen in Haar die Müllgebühren. Je nach Volumen der Tonne fallen die Mehrkosten mal mehr mal weniger deutlich aus.
Die Müllgebühren steigen

Gartler-Chef ertappt Einbrecherbande in Ottendichl

Haar - Anton Menrath (50) war in der entscheidenden Sekunde zur Stelle. Durch sein überlegtes Handeln hat er drei Dieben in der Ottendichler Kleingartenanlage einen …
Gartler-Chef ertappt Einbrecherbande in Ottendichl

Kommentare