Dem Münchner droht Ärger

Polizei stoppt Alkoholfahrt

Haar - Beamte der Polizeiinspektion in Haar haben am späten Mittwochabend einen angetrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Für ihn ging es zu Fuß weiter.

Um 22.40 Uhr kontrollierten die Einsatzkräfte einen 61-jährigen Münchner auf der Leibstraße und stellten dabei fest, dass der Mann nach Alkohol roch. Der anschließende Alkoholtest ergab: 0,64 Promille, Weiterfahrt ausgeschlossen. Laut Polizeiangaben, musste der Münchner seinen Daimler an Ort und Stelle stehen lassen. Auf ihn kommt zudem ein hohes Bußgeld und ein einmonatiges Fahrverbot zu.

mm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

<center>Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin</center>

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin

Brot-Zeit! Backgeheimnisse der Müllermeisterin
<center>Gackerl im Gläschen</center>

Gackerl im Gläschen

Gackerl im Gläschen
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution
<center>Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch</center>

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Bayerisch VEGGIE - Köstliches mal ohne Fleisch

Meistgelesene Artikel

So verhält man sich am Bahnsteig: Polizei schult Kindergarten-Kinder

Niemals auf die Gleise laufen, nicht zu nah an der Bahnsteig-Kante stehen: All das und noch viel mehr lernen die Kinder am S-Bahnhof Gronsdorf.
So verhält man sich am Bahnsteig: Polizei schult Kindergarten-Kinder

Mit Drogen und Alkohol am Steuer

Haar - Keinen Führerschein, dafür aber Alkohol und Drogen am Steuer: Nach einer Polizeikontrolle in der Nacht zum Samstag drohen einem 18-Jährigen nun gleich mehrere …
Mit Drogen und Alkohol am Steuer

Kommentare