Motorradunfall auf der A99: Zehn Kilometer Stau

Haar - Langer Stau nach Motorradunfall auf der A99 am Samstagnachmittag:

Ein Stau von rund zehn Kilometer Länge hat sich am Samstagnachmittag auf der A 99 gebildet. Ursache dafür war ein Unfall, in dessen Folge die Autobahn für eine Stunde in Richtung Nürnberg gesperrt werden musste. Nach Angaben der Polizei, war um 15.48 Uhr eine 23-jährige Motorradfahrerin aus dem Raum Ingolstadt kurz vor der Anschlussstelle Haar mit ihrem Motorrad in die Mittelleitplanke gefahren. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu. Sie wurde in ein Krankenhaus nach München gebracht. Der Sachschaden beträgt etwa 6500 Euro. Die Unfallursache ist nicht bekannt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So verhält man sich am Bahnsteig: Polizei schult Kindergarten-Kinder

Niemals auf die Gleise laufen, nicht zu nah an der Bahnsteig-Kante stehen: All das und noch viel mehr lernen die Kinder am S-Bahnhof Gronsdorf.
So verhält man sich am Bahnsteig: Polizei schult Kindergarten-Kinder

Mit Drogen und Alkohol am Steuer

Haar - Keinen Führerschein, dafür aber Alkohol und Drogen am Steuer: Nach einer Polizeikontrolle in der Nacht zum Samstag drohen einem 18-Jährigen nun gleich mehrere …
Mit Drogen und Alkohol am Steuer

Kommentare