+
Der Radstreifen auf der Münchner Straße.

Radweg auf der Münchner Straße in Kirchheim

Ein Stück des Radwegs wird rot

Auf der Münchner Straße teilen sich Fahrrad- und Autofahrer die Straße. Die Wählervereinigung Lebenswertes Kirchheim (LWK) wollte nun, da eine Tempo 30 Zone vom Gemeinderat abgelehnt wurde, die Sicherheit der Radler durch eine farbliche Hervorhebung des Radstreifens erhöhen.

Dem stimmte der Gemeinderat nur im Keuzungsbereich mit der Hausener Straße zu. Grundsätzlich sei eine Rotfärbung des gesamten Radstreifens möglich, sinnvoll allerdings laut Verwaltung lediglich an konfliktträchtigen Stellen, wie etwa an der Einmündung der Hausener Straße. Hier treffen die Radler außerdem im Gegenverkehr aufeinander, die von Aschheim kommenden Fahrradfahrer sausen den Berg mit zum Teil sehr hohen Geschwindigkeiten herunter. Die Mitglieder des Bauausschusses stimmten daher zu, hier eine rote Markierung zu veranlassen, am Boden wird zudem ein Fahrradpiktogramm aufgebracht. Eine komplette Rotfärbung des Fahrradstreifens in der kompletten Münchner Straße würden die vorhandenen Piktogramme bei den fünf Straßeneinmündungen zerstörten und wurde daher vom Bauausschuss abgelehnt.

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>Hirschkuss Vogelgezwitscher</center>

Hirschkuss Vogelgezwitscher

Hirschkuss Vogelgezwitscher
<center>Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017</center>

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017

Oberbaierischer Fest-Täg- und Alte-Bräuch-Kalender 2017
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

Honigschlehe
<center>Die Knödel-Revolution</center>

Die Knödel-Revolution

Die Knödel-Revolution

Meistgelesene Artikel

Einbrecher stehlen säckeweise teure Schuhe

Heimstetten – 20 bis 30 Säcke voll mit teuren Damenschuhen haben Einbrecher aus einem Modegeschäft in Heimstetten gestohlen. Auch Wechselgeld und Damenwinterjacken …
Einbrecher stehlen säckeweise teure Schuhe

Lena und Ceren – Zwei Umweltfreundinnen aus Kirchheim

Kirchheim - Zwei Grundschülerinnen aus Kirchheim haben die Ehrennadel „Umweltschutz“ des Landkreises erhalten. Für eine besondere Aktion.
Lena und Ceren – Zwei Umweltfreundinnen aus Kirchheim

Kirchheimer (16) bei Radunfall schwer verletzt

Kirchheim - Schwere Verletzungen hat ein 16-Jähriger aus Kirchheim bei einem Fahrradunfall am Dienstagmorgen bei Grub erlitten. Der Jugendliche musste mit dem …
Kirchheimer (16) bei Radunfall schwer verletzt

Kommentare