+
Die Edeka-Filiale im IAZ am Rathausplatz in Unterschleißheim.

Aufschub

Edeka im IAZ schließt zumindest nicht sofort

Unterschleißheim – Edeka hat sich bereit erklärt, seine Filiale im Isar-Amperzentrum (IAZ) am Rathausplatz Unterschleißheim nicht sofort zu schließen. Bürgermeister Christoph Böck hat das ausgehandelt, so dass der Stadt Unterschleißheim und dem neuen Eigentümer und Investor mehr Zeit für die Revitalisierung des Einkaufszentrums IAZ bleibt.

Wieviel genau – da halten sich die Stadt und Edeka bedeckt.

Die Stadt hat erkannt, das das Zentrum Unterschleißheimse um den Rathausplatz erneuert werden muss. Der Rathausbereich ist als zentrales Versorgungs- und Einkaufszentrum von besonderer Bedeutung, insbesondere für Ältere und Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Der Stadtrat plant, diesen Prozess konstruktiv, aber auch mit klaren städtebaulichen Vorstellungen planungsrechtlich zu begleiten, meldet Pressesprecher Thomas Stockerl. Bürgermeister Böck hofft, bereits in einigen Monaten für eine Gesamtlösung neue Ergebnisse präsentieren zu können, um eine attraktive Stadtmitte zu erhalten.

Ende Juli waren auf Initiative von Christoph Böck die Gespräche zwischen den Vertragspartnern wieder aufgenommen worden. Mit der Einigung ist zunächst eine Sicherung der Nahversorgung erreicht worden. 06

Mehr zum Thema

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayerische Modellflugtage in Oberschleißheim

Oberschleißheim - Unter enormen Besucherandrang hat der Luftsportverband Bayern die Modellflugtage auf der Flugwerft Oberschleißheim ausgerichtet. Tausende Fans strömten …
Bayerische Modellflugtage in Oberschleißheim

Weltkindertag in Unterschleißheim ohne ermüdende Festreden

Unterschleißheim - Selten ist es auf dem Rathausplatz so bunt zugegangen. An die 40 Vereine und Verbände haben das Bürgerhaus in ein Tollhaus verwandelt. Und der …
Weltkindertag in Unterschleißheim ohne ermüdende Festreden

Mit den Kluftinger-Autoren in der ersten Reihe

Oberschleißheim - „Achtung Lesensgefahr!“ heißt nicht nur das neue Kluftinger-Programm, mit dem die beiden Autoren auf Tour gehen. 
Mit den Kluftinger-Autoren in der ersten Reihe

Babyempfang: Neubürger in Windeln sorgen für Lebendigkeit

Unterschleißheim - 318 Babys sind im zurückliegenden Jahr in Unterschleißheim zur Welt gekommen. Ein Großteil der Neubürger in Windeln war dabei beim Babyempfang der …
Babyempfang: Neubürger in Windeln sorgen für Lebendigkeit

Kommentare