+
Ausgelassene Stimmung im Festzelt nach dem Anstich

40. Oberschleißheimer Volksfest

Kein Jammer mit dem Hammer

Oberschleißheim - Zum 40. Oberschleißheimer Volksfest ist das Festzelt prall gefüllt. Die Gäste zählen lauthals mit, als Bürgermeister Christian Kuchlbauer (FW) sich über das Fassbier beugt und Maß nimmt. Nach seiner Panne beim Anzapfen auf dem Starkbierfest des Radsportvereins (RSV), hatte Kuchlbauer jetzt die Gelegenheit seine Schlagkraft zu beweisen.

Walter Tarin, Ehrenpräsident und langjähriger FC Phönix-Vorsitzender, hatte die Spannung im Festzelt genährt. „Ich hoffe, es klappt mit der Ozapferei“, rief er von der Bühne ins Mikrophon. „Aber wir sind ja lernfähig...“ Dabei ist Bürgermeister Kuchlbauer längst rehabilitiert. Mit zwei Schlägen hatte er das Fass zum Schleißheimer Frühling unlängst nahezu rekordverdächtig o’zapft. Und die Panne vom Starkbierfest des RSV, als er im März den Zapfhahn partout nicht ins Fass bekam, war vermutlich ein von langer Hand vorbereiteter Streich. Davon jedenfalls ist Kuchlbauer überzeugt und ist sich sicher, dass man ihn mit untauglichem Werkzeug an der Nase herumführte, um das Publikum zu erheitern. Der Bürgermeister trägt das längst mit Fassung. Erfahrung macht klug und stärkt das Selbstbewusstsein. Mit einer gewissen Genugtuung im Gesicht richtet er sich nach dem dritten Hieb auf und gönnt sich die erste Mass.

FC Phönix, Gemeinde und RSV veranstalten das Jubiläumsfest auf dem Schleißheimer Festplatz. Der Bürgermeister ist Schirmherr. Unter blauem Himmel waren Vereine soeben durch die Gemeinde gezogen. Die letzten Meter zum Festzelt vollendete der Festzug im Spalier, beklatscht von Festgästen. Phönix-Ehrenpräsident Tarin stimmt sich feierlich ein. Den Schreck vom Morgen, als aus Leitungen in Oberschleißheim nach einer Panne im Pumpwerk kein Tropfen Wasser floss (siehe Artikel unten), hat er halbwegs verdaut. „Du kannst es Dir nicht vorstellen“, sagt er. „Alle Telefone waren belegt. Das Netz ist kollabiert.“ Jetzt schüttelt er Hände und freut sich auf seinen Auftritt. Während Tarin die Bühne besteigt, kommt ein gut gelaunter Harald Kirch ins Festzelt. „Du schaust aus, als wolltest Du gleich loslegen“, ruft einer dem Dirigenten der Oberschleißheimer Blaskapelle zu. „Na freilich“, antwortet Dirigent Kirch in Anspielung auf die geplatzte Mai-Feier. „Wir haben einiges nachzuholen.“ Und das taten die Musiker dann auch mit voller Begeisterung.

Das Programm

Der Freitag, 6. Mai, steht unter dem Motto „Senioren- und Kindernachmittag“. Die „Blaskapelle Oberschleißheim“ spielt bis 17 Uhr. Der „Tag der Betriebe und Behörden“ beginnt um 18 Uhr. Anschließend Stimmung mit „D´Moosner“ bis 23 Uhr.Am „Tag der Vereine“, Samstag, 7. Mai, spielt „Dolce Vita“ ab 16.30 Uhr. Sperrstunde 23 Uhr. Der Sonntag, 8. Mai, beginnt mit einer Zeltmesse um 10.30 Uhr. Bis 16 Uhr spielt die „Blaskapelle Oberschleißheim“ auf. Zwischendrin um 14 Uhr steht der Oldtimer-Corso quer durch Oberschleißheim auf dem Programm, Treffpunkt 13 Uhr Flugwerft. Zum Ausklang des Jubiläums-Volksfestes tritt ab 20 Uhr das Musik-Kabarett „Da Huawa da Meier und I“ auf.

Andreas Sachse

Mehr zum Thema

Auch interessant

<center>König Ludwig 4er Set mini</center>

König Ludwig 4er Set mini

König Ludwig 4er Set mini
<center>Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?</center>

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?

Woaßt du ibahapts, wia gern dass i di mog?
<center>Münchner Kalenderblätter</center>

Münchner Kalenderblätter

Münchner Kalenderblätter
<center>Bayerische Crossover-Tapas</center>

Bayerische Crossover-Tapas

Bayerische Crossover-Tapas

Meistgelesene Artikel

Besinnliche Stimmung in der alten Kirche

Wer echte und einheimische Volksmusik hören möchte, ist richtig in der alten Kirche St. Ulrich in Unterschleißheim. Aber auch für Modernes ist dort Zeit.
Besinnliche Stimmung in der alten Kirche

4000 Arbeitsplätze im neuen Business Campus

Unterschleißheim - 4000 Arbeitsplätze in einem grünen Büro- und Dienstleistungspark samt Teich, Cafes, Parkhäusern und Supermarkt – so soll sich der Business Campus …
4000 Arbeitsplätze im neuen Business Campus

Trauer um FDP-Urgestein Wolf-Dietrich Großer

Oberschleißheim - Er stand mit Freien Demokraten in ganz Deutschland in Kontakt, war mit Hildegard Hamm-Brücher, Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Gerhart Baum oder …
Trauer um FDP-Urgestein Wolf-Dietrich Großer

Unfall beim Rückwärtsfahren

Lohhof – Ein Lkw-Fahrer hat am Dienstagmorgen beim Rückwärtsfahren einen anderen Lkw-Fahrer schwer verletzt.
Unfall beim Rückwärtsfahren

Kommentare